MEZ 14:30 Uhr

Der Wochenrückblick in einfacher Sprache
Das Bundesamt für Verfassungsschutz in Köln. (dpa / Oliver Berg )

Nachrichten

Islamist bei Verfassungs-Schutz

Ein Islamist hat im Bundes-Amt für Verfassungs-Schutz gearbeitet. Er soll Geheimnisse von dort erzählt haben. Er wollte vielleicht auch einen Terror-Anschlag verüben.

Weiterlesen
Der damalige kubanische Staats- und Parteichef Fidel Castro spricht in Havanna, Kuba, vor einem Bild des Revolutionärs Ernesto "Che" Guevara (Archivfoto vom 01.09.1998) (dpa/Roque)

Nachrichten

Fidel Castro gestorben

Fidel Castro ist tot. Er war früher Präsident von dem Land Kuba. Castro wurde 90 Jahre alt. Er war fast 50 Jahre lang Präsident. Außerdem war er Chef von der Armee.

Weiterlesen
In der Stadt Rostock lernen Erwachsene lesen und schreiben. (picture alliance / dpa / Bernd Wüstneck)

Kultur

Geld für Analphabeten

In Deutschland können mehr als 7 Millionen erwachsene Menschen nicht richtig lesen oder schreiben. Das will die Bundesregierung ändern.

Weiterlesen
Nico Rosberg springt nach seinem Weltmeistersieg aus dem Auto (dpa/EPA/SRDJAN SUKI)

Sport

Nico Rosberg hört auf

Nico Rosberg ist ein Renn-Fahrer bei der Formel 1. Er ist gerade Welt-Meister geworden. Jetzt hat er gesagt: Ich höre mit dem Renn-Fahren auf.

Weiterlesen