MESZ 14:30 Uhr

Der Wochenrückblick in einfacher Sprache
Ein Polizist und ein Retter stehen an einem Polizeiwagen und einer Ambulanz, nachdem ein Van in eine Menschenmenge gefahren ist. Es gab mehrere Verletzte auf der Flaniermeile Le Rambla. (AFP / Josep LAGO)

Nachrichten

Anschlag in Spanien

In der Stadt Barcelona hat es einen Terror-Anschlag gegeben. Bewaffnete Männer haben viele Menschen getötet und verletzt. Später hat es in der Nähe von Barcelona noch einen Anschlag gegeben.

Weiterlesen
US-amerikanische Nationalisten marschieren am 12. August 2017 in Charlottesville, US-Bundesstaat Virginia. Im Zuge dieses Aufmarsches von Nationalisten und Rechtsextremen kam es zu zahlreichen Zusammenstößen. (imago / ZUMA Press)

Nachrichten

Gewalt von Rechten

In der Stadt Charlottesville in dem Land USA hat es Gewalt gegeben. Dort haben viele rechts-extreme Menschen demonstriert. Andere Leute haben gegen die Rechten protestiert.

Weiterlesen
Ein Airbus von Air Berlin startet am 15.08.2017 in Düsseldorf (Nordrhein-Westfalen). (dpa /Federico Gambarini)

Nachrichten

Air Berlin ist pleite

Air Berlin ist eine deutsche Flug-Gesellschaft. Jetzt hat Air Berlin gesagt: Wir haben nicht mehr genug Geld, um unsere Rechnungen zu bezahlen. Deshalb stellen wir einen Insolvenz-Antrag. Zu einer Insolvenz sagt man auch: Pleite sein.

Weiterlesen
Ein Stimmzettel wird in eine Wahlurne gesteckt (imago / Photothek / Thomas Koehler)

Vermischtes

Diskussion um Wahl-Recht

Deutschland ist eine Demokratie. Das bedeutet: Die Menschen entscheiden darüber, wer das Land regiert. Dafür gibt es Wahlen. Es dürfen aber nicht alle Menschen wählen. Manche Menschen mit Behinderung haben kein Wahl-Recht.

Weiterlesen