MEZ 14:30 Uhr

Der Wochenrückblick in einfacher Sprache
 Blick auf die Alt-Stadt von Jerusalem mit dem Felsen-Dom (picture-alliance / dpa / Bernd Weißbrod)

Nachrichten

Streit um Jerusalem

Der Präsident von dem Land USA hat eine Rede gehalten. Er hat gesagt: Die Stadt Jerusalem ist für mich die offizielle Haupt-Stadt von dem Land Israel. Viele Politiker sind darüber entsetzt. Um die Stadt Jerusalem gibt es nämlich viel Streit.

Weiterlesen
Die britische Premierministerin May ist zu neuen Gesprächen in Brüssel angekommen - sie will gemeinsam mit EU-Kommissionspräsident Juncker vor die Presse treten am 8.12.2017 (AP)

Nachrichten

Einigung bei Brexit-Gesprächen

Das Land Groß-Britannien will aus der Europäischen Union austreten. Das nennt man Brexit. In den Gesprächen darüber hat es viel Streit gegeben. Jetzt gibt es eine erste Einigung.

Weiterlesen
Der SPD-Parteivorsitzende Martin Schulz beim Hallenrundgang vor dem SPD-Bundesparteitag  (dpa-Bildfunk / Kay Nietfeld)

Nachrichten

SPD will mit CDU und CSU sprechen

Die Partei SPD ist zu Gesprächen mit den Parteien CDU und CSU bereit. Es gab bei dem Partei-Tag eine Mehrheit dafür. Damit ist aber nicht klar, ob sie zusammen regieren wollen. Einige Mitglieder der SPD sind dagegen.

Weiterlesen
Eine Russland-Flagge und eine Olympia-Flagge im Stadion (dpa / Hannibal Handschke)

Sport

Olympia ohne Russland

Das Land Russland darf nächstes Jahr nicht an Olympia teilnehmen. Das hat eine wichtige Organisation entschieden. Sie sagt: Die Russen haben zu viel gedopt.

Weiterlesen