Wörterbuch

  • ZDF

    Das ZDF ist ein Fernseh-Sender. ZDF ist die Abkürzung für „Zweites Deutsches Fernsehen“. Es heißt so, weil es zuerst den Fernseh-Sender ARD gab. Diesen nennt man auch "Das Erste". Das ZDF gibt es seit dem Jahr 1963. Die Zentrale vom ZDF ist in der Stadt Mainz im Bundes-Land Rheinland-Pfalz.

  • Zeitumstellung

    Bisher stellen wir die Uhrzeit um, wenn es Sommer wird. Eine Stunde wird die Uhrzeit dann vorgestellt. Das heißt, es ist dann nicht mehr zwei Uhr, sondern schon drei Uhr. Das nennt man Mittel-Europäische Sommer-Zeit. Wenn der Herbst anfängt, stellen wir die Uhr dann wieder auf die normale Zeit.

  • Zelle

    Zellen sind so etwas wie sehr kleine Bausteine. Alles, was lebt, besteht aus Zellen: jeder Mensch, jedes Tier und jede Pflanze. Es gibt auch Lebe-Wesen, die nur aus einer einzigen Zelle bestehen. Diese Lebe-Wesen nennt man Ein-Zeller. Es gibt sie schon sehr lange. Ein-Zeller gab es schon auf der Erde, bevor es Menschen gab. Zellen können sich teilen. Dann wird 1 Zelle zu 2 Zellen. So vermehren sich Zellen.

  • Zensur

    In manchen Ländern entscheidet die Regierung, was die Zeitungen schreiben dürfen. Sie entscheidet auch, welche Internet-Seiten die Menschen ansehen dürfen und was man dort lesen kann. Das ist Zensur. In vielen Ländern ist Zensur verboten, auch in Deutschland.

  • Zentral-Afrikanische Republik

    Die Zentral-Afrikanische Republik ist ein Land in Afrika. Es liegt ungefähr in der Mitte von dem afrikanischen Kontinent. Die Haupt-Stadt heißt Bangui. In dem Land sprechen die Menschen viele verschiedene Sprachen. Die wichtigsten sind Sango und Französisch.

  • Zeuge/ Zeugin

    Ein Zeuge oder eine Zeugin ist ein Mensch, der etwas beobachtet hat. Zeugen können zum Beispiel bei der Polizei oder vor einem Gericht aussagen. Sie können helfen, Verbrecher zu fangen und zu bestrafen. Ein Zeuge oder eine Zeugin muss immer die Wahrheit sagen.

  • Zinsen

    Zinsen nennt man den Geld-Betrag, den man für Schulden zahlen muss. Wenn ein Kunde seiner Bank Geld schuldet, muss er dafür Zinsen zahlen. Wenn ein Kunde Geld auf einem Konto bei einer Bank hat, kann er dafür Zinsen bekommen. In manchen Zeiten sind die Zinsen sehr niedrig oder liegen sogar bei Null. Manche Banken verlangen zu bestimmten Zeit sogar Geld dafür, wenn Kunden viel Geld auf einem Konto haben. Das nennt man dann Negativ-Zinsen.

  • Zoll / Zölle

    Ein Zoll ist eine Art Gebühr. Wenn man Waren aus dem Ausland kauft, kann es sein, dass man dafür Zoll bezahlen muss. Wenn die Zölle hoch sind, werden die Waren teurer. Regierungen können aus verschiedenen Gründen Zölle verlangen. Meistens geht es darum, die Unternehmen im eigenen Land vor Konkurrenz aus dem Ausland zu schützen.

  • Zypern

    Zypern ist eine Insel im Mittelmeer. Sie liegt in der Nähe der Türkei. Die Insel ist in zwei Teile geteilt. Der größere Teil der Insel heißt Republik Zypern. Die Republik Zypern gehört zur Europäischen Union. In der Republik Zypern sprechen die meisten Menschen griechisch. Der Norden der Insel gehört nicht zur Europäischen Union. Dort sprechen die meisten Menschen türkisch.