Wörterbuch

  • SPD

    Die SPD ist eine von den großen Parteien in Deutschland. SPD ist die Abkürzung für Sozial-Demokratische Partei Deutschlands. Die SPD nennt sich sozial-demokratisch, weil sie betonen will, dass ihr das Soziale besonders wichtig ist. Damit ist zum Beispiel Gerechtigkeit gemeint.

  • SPÖ

    Die SPÖ ist eine der beiden großen Parteien in Österreich. SPÖ ist die Abkürzung für Sozial-demokratische Partei von Österreich. Die Partei nennt sich sozial-demokratisch, weil sie betonen will, dass ihr das Soziale besonders wichtig ist. Damit ist zum Beispiel Gerechtigkeit gemeint. Die SPÖ ist so ähnlich wie die SPD in Deutschland.

  • Saarland

    Das Saarland ist das kleinste Bundes-Land in Deutschland. Dort wohnen weniger als 1 Million Menschen. Die Haupt-Stadt heißt Saarbrücken. Das Saarland liegt im Süd-Westen von Deutschland. Es grenzt an das Bundes-Land Rheinland-Pfalz und an die Länder Luxemburg und Frankreich.

  • Saatgut

    Saatgut ist ein anderes Wort für die Samen, aus denen Pflanzen wachsen. Saatgut kaufen die Bauern oft bei Unternehmen, die das Saatgut herstellen.

  • Sacharow-Preis

    Der Sacharow-Preis wird seit 1988 von dem Europäischen Parlament verliehem. Den Preis bekommen Persönlichkeiten oder Organisationen, die sich für Menschen-Rechte und Meinungs-Freiheit einsetzen. Der Preis ist nach dem Friedens-Nobelpreis-Träger Andrei Sacharow benannt und mit 50.000 Euro dotiert.

  • Sachsen

    Sachsen ist ein deutsches Bundes-Land. Es liegt im Osten von Deutschland. Im Osten grenzt es an Polen, im Süden an Tschechien. Die Haupt-Stadt von Sachsen ist Dresden.

  • Sachsen-Anhalt

    Sachsen-Anhalt ist ein deutsches Bundes-Land. Es liegt im Osten von Deutschland. Die Haupt-Stadt von Sachsen-Anhalt ist Magdeburg.

  • Saison

    Saison ist ein französisches Wort und bedeutet „Jahreszeit“. In der Fußball-Bundes-Liga beschreibt das Wort die Zeit von August bis Mai oder Juni. In dieser Zeit müssen alle 18 Fußball-Vereine 2 Mal gegeneinander spielen.

  • Samen-Spender

    Ein Samen-Spender spendet sein Sperma. Es wird dann in einer Samen-Bank eingefroren und aufbewahrt. Zur Samen-Bank kommen dann Paare, die ohne Hilfe keine Kinder bekommen können. Zum Beispiel, weil der Mann unfruchtbar ist. Dann kann seine Frau mit dem Sperma von einem Samen-Spenders schwanger werden und ein Kind bekommen.

  • Sammel-Klage

    Bei einer Sammel-Klage geht nicht ein einzelner Mensch an das Gericht. Das Gericht urteilt über viele ähnliche Fälle. Der Vorteil: Ein einzelner Mensch muss nicht die Kosten für das Gerichts-Verfahren zahlen.

  • Sanktionen

    Sanktionen sind Straf-Maßnahmen. Manchmal tut ein Land oder eine wichtige Person etwas, das andere Länder überhaupt nicht gut finden. Dann beschließen diese Länder manchmal Sanktionen gegen das Land oder gegen die Person. Sie wollen damit erreichen, dass das Land oder die Person sein Verhalten ändert. Sanktionen können ganz verschiedene Maßnahmen sein. Zum Beispiel kaufen die Länder dann keine Waren mehr aus dem einen Land. Oder einige Personen dürfen nicht mehr in andere Länder einreisen.

  • Satellit

    Ein Satellit ist ein ganz kleines Raum-Schiff. Es ist oft nur ein paar Meter groß. Es gibt keine Astronauten. Ein Satellit wird mit einer Rakete in den Welt-Raum geschossen. Satelliten können viele Dinge. Sie übertragen Fernseh-Bilder. Sie können auch Fotos machen. Wenn sie einmal im Welt-Raum sind, fliegen sie um die Erde.

  • Satire

    Eine Satire ist eine lustige Kritik. Sie kann ein Bild, ein Text oder ein Video sein. In einer Satire werden Sachen oft übertrieben. Dadurch will man besonders deutlich machen, um was es geht. Oft geht es um Politik. Satire soll Menschen zum Nachdenken bringen.

  • Saudi-Arabien

    Saudi-Arabien ist ein Land in Asien. Die Hauptstadt heißt Riad. Dort regiert ein König. Saudi-Arabien ist ungefähr 6 Mal so groß wie Deutschland. Aber es leben weniger Menschen dort als in Deutschland. Ein großer Teil von Saudi-Arabien ist Wüste. Trotzdem ist es ein sehr reiches Land, denn es gibt dort viel Erd-Öl.

  • Sauer-Stoff

    Sauer-Stoff ist ein Gas. Wir atmen es ein. Menschen, Tiere und Pflanzen brauchen Sauer-Stoff zum Leben.

  • Schach

    Schach ist ein Spiel auf einem Brett. Darauf sind abwechselnd dunkle und helle Felder. Jeder Spieler hat 16 Figuren auf dem Brett. Die Figuren heißen: Bauer, Springer, Läufer, Turm, Dame und König. Die Figuren dürfen sich unterschiedlich auf dem Schach-Brett bewegen. Die Spieler müssen mit ihren Figuren die Figuren von dem Gegner herauswerfen. Dazu sagt man auch "schlagen". Das Ziel von dem Spiel ist es, den König zu schlagen. Das heißt dann "Schachmatt". Die Spieler brauchen dafür eine gute Strategie und müssen viel Nachdenken. Deswegen kann ein Schach-Spiel sehr lange dauern.

  • Scharia

    Die Scharia ist das Gesetz des Islams. In diesem Gesetz steht zum Beispiel, dass Frauen nicht die gleichen Rechte haben sollen wie Männer.

  • Schengener Abkommen

    Das Schengener Abkommen ist ein Vertrag zwischen vielen Ländern in Europa. Die Länder haben vereinbart: Die Menschen aus unseren Ländern sollen frei reisen können. An den Grenzen zwischen diesen Ländern gibt es deshalb keine Kontrollen mehr. Nur in Ausnahme-Fällen wird trotzdem kontrolliert, zum Beispiel bei einer Fußball-Welt-Meisterschaft.

  • Schimmel

    Schimmel wächst auf Lebensmitteln, wenn sie schlecht werden. Verschimmeltes Brot hat weiße oder grüne Flecken. Dieser Schimmel ist giftig. Man muss das Brot wegwerfen. Es gibt aber auch andere Schimmel-Sorten. Sie wachsen zum Beispiel auf bestimmten Käse-Sorten mit weißer Rinde. Dieser Schimmel ist nicht giftig.

  • Schlag-Anfall

    Wenn jemand einen Schlag-Anfall bekommt, muss er schnell ins Krankenhaus. Schlag-Anfall bedeutet: Das Gehirn bekommt plötzlich nicht mehr genug Blut. Es wird nicht mehr gut versorgt. An einem Schlag-Anfall kann man sterben.

  • Schlag-Anfall

    Ein Schlag-Anfall ist eine plötzliche Störung im Gehirn. Teile vom Gehirn fallen plötzlich aus. An einem Schlag-Anfall kann man sterben.

  • Schlager

    Ein Schlager ist ein deutsches Lied. Schlager sind oft sehr bekannt. Viele Menschen singen mit. In Schlagern geht es oft um Liebe.

  • Schleier-Fahndung

    Bei einer Schleier-Fahndung kontrolliert die Polizei Personen, auch wenn es keinen Verdacht auf eine Straf-Tat gibt. Oft findet die Schleier-Fahndung bei Auto-Fahrern auf der Auto-Bahn statt. Die meisten Bundes-Länder arbeiten mit Schleier-Fahndung, um Verbrecher zu finden. In Berlin, Bremen und Nordrhein-Westfalen gibt es keine Schleier-Fahndung.

  • Schleswig-Holstein

    Schleswig-Holstein ist das nördlichste deutsche Bundes-Land. Die Haupt-Stadt von Schleswig-Holstein ist Kiel. Schleswig-Holstein liegt zwischen 2 Meeren. Die Meere heißen Nord-See und Ost-See.

  • Schwarze und Weiße

    Wenn man von schwarzen oder weißen Menschen spricht, meint man ihre Hautfarbe. Dunkle Hautfarben nennt man schwarz, helle Hautfarben weiß. Das sagt man, obwohl die Menschen eigentlich eher rosa oder braun aussehen. In vielen Ländern leben schwarze und weiße Menschen zusammen. Eigentlich sollen alle Menschen die gleichen Rechte haben. Früher haben in vielen Ländern Weiße über Schwarze bestimmt. Deshalb gibt es noch heute oft Vorurteile und Diskriminierung.

  • Schweden

    Schweden ist ein Land in Europa. Die Hauptstadt von Schweden heißt Stockholm. Die meisten Menschen in Schweden sprechen Schwedisch. Schweden gehört wie Deutschland zur EU, also zur Europäischen Union.

  • Schweden-Demokraten

    Die Partei Schweden-Demokraten gibt es seit 1988. Die Partei wurde in Malmö gegründet. Bei der Gründung waren Neonazis dabei. Früher gab es auch Kontakt zur faschistischen Vereinigung "Bevara Sverige Svenskt" ("Haltet Schweden schwedisch").

  • Schweiz

    Die Schweiz ist ein Nachbar-Land von Deutschland. Manche Schweizer sprechen Deutsch, manche Französisch und manche Italienisch. Die Schweiz liegt mitten in Europa. Aber sie gehört nicht zur Europäischen Union. Die Hauptstadt von der Schweiz heißt Bern.

  • Schwerelosigkeit

    Auf der Erde gibt es die Schwer-Kraft. Das merkt jeder, wenn er einen Apfel fallen lässt: Der Apfel fällt auf den Boden. Das kommt von der Schwer-Kraft. Im Welt-Raum ist das anders. Dort fühlt es sich so an, als ob man kein Gewicht hat. Man sagt dazu Schwerelosigkeit. Darum sieht man auch die Bilder von Astronauten, die durch eine Raum-Station schweben. Sie sind schwerelos.

  • Schwule und Lesben

    Schwule sind Männer, die Männer lieben. Lesben sind Frauen, die Frauen lieben. Beide nennt man auch homo-sexuell.

  • Schöpfung

    Schöpfung ist ein christliches Wort für die Welt und alle Menschen, Tiere und Pflanzen. Schöpfung bedeutet: Das, was Gott geschaffen hat. Christen glauben, dass Gott die Welt gemacht hat. Die Geschichte von der Schöpfung steht in der Bibel.

  • Segeln

    Segeln heißt: mit einem Segel-Boot fahren. Man kann einfach nur zum Spaß segeln. Aber Segeln ist auch ein Sport. Es gibt viele Wettbewerbe für Segler. Ein Wettrennen von Segel-Booten nennt man auch eine Regatta.

  • Sehnsucht

    Sehnsucht ist ein Gefühl: Man möchte etwas, das man gerade nicht hat. Zum Beispiel möchte man mit einem Menschen zusammen sein, der nicht da ist.

  • Sekte

    Eine Sekte ist eine Gruppe von Menschen, die an etwas Bestimmtes glaubt: Zum Beispiel an einen bestimmten Gott oder eine bestimmte Art zu leben. Sekten haben fast immer einen Anführer, der alles bestimmt. Die anderen Sekten-Mitglieder bewundern ihn und machen, was er sagt. Es gab sogar Sekten, in denen die Mitglieder auf Befehl vom Anführer Selbst-Mord gemacht haben.

  • Selbsthilfe

    Selbsthilfe heißt: Menschen mit ähnlichen Erfahrungen reden gemeinsam über ihre Erfahrungen. Zum Beispiel treffen sich Menschen mit Krankheiten oder Behinderung, um über ihre Erfahrungen und über ihre Probleme zu reden. Betroffene suchen zusammen eine Lösung für ihre Probleme. Manchmal möchten die Betroffenen auch die Politik auf ihre Situation aufmerksam machen.

  • Senat

    Der Senat ist eine von 2 Kammern in einem Parlament. Im Senat sitzen die Senatoren. Sie vertreten meistens eine bestimmte Region oder eine bestimmte Gruppe von Menschen in einem Land. Einen Senat gibt es aber nicht in jedem Land - auch in Deutschland gibt es keinen Senat.

  • Senegal

    Der Senegal ist ein Land in Afrika. Die Menschen im Senegal sprechen Französisch und verschiedene andere Sprachen. Die Hauptstadt vom Senegal heißt Dakar. Sie liegt am Atlantischen Ozean.

  • Separatismus

    Der Begriff Separatismus kommt vom lateinischen Wort separare, auf Deutsch bedeutet das trennen. Wenn ein Teil der Bevölkerung die Absicht hat, sich von dem Staat, in dem er lebt, zu trennen und einen eigenen Staat zu gründen, dann spricht man von Separatismus.

  • Serbien

    Serbien ist ein Land in Süd-Ost-Europa. Die Hauptstadt von Serbien heißt Belgrad. Serbien war bis zum Jahr 2003 ein Teil von dem Land Jugoslawien. In Jugoslawien gab es mehrere Kriege. Heute gibt es Jugoslawien nicht mehr. Es hat sich in mehrere kleinere Länder aufgeteilt. Serbien arbeitet seit einigen Jahren mit der EU zusammen.

  • Sexismus

    Sexismus ist, wenn eine Frau schlecht behandelt wird, weil sie eine Frau ist. Sexismus kann auch heißen, dass ein Mann schlecht behandelt wird, weil er ein Mann ist. In Deutschland wird auch oft Werbung kritisiert, weil sie sexistisch ist.

  • Sexual-Moral

    Die Sexual-Moral oder auch Sexual-Ethik befast sich mit der Sexualität des Menschen, seinem Geschlechts-Leben und dessen Beurteilung.

  • Sexualität

    Sexualität ist ein Wort für alles, was mit den Geschlechtern zu tun hat: also mit Männlichkeit und Weiblichkeit. Für viele Menschen gehört zu Sexualität der Geschlechts-Verkehr. Dazu sagt man auch Sex.

  • Sexuelle Belästigung

    Sexuelle Belästigung heißt: Wenn eine Person eine andere Person gegen deren Willen an intimen Körperstellen berührt. Zum Beispiel am Po oder an der Brust. Oder wenn eine Person eine andere Person gegen deren Willen umarmt. Es gibt auch sexuelle Belästigung mit Worten: Zum Beispiel, wenn einer den anderen auf das Thema Sex anspricht, obwohl der andere nicht darüber reden will.

  • Sexuelle Gewalt

    Sexuelle Gewalt ist Gewalt, die mit dem Geschlecht zu tun hat. Sexuelle Gewalt kann verschiedene Formen haben. Eine Form ist Vergewaltigung: Wenn jemand einen anderen zum Geschlechts-Verkehr zwingt. Andere Formen sind Bedrängen, Angrapschen oder bestimmte Beleidigungen. Manche Menschen finden den Ausdruck "sexualisierte Gewalt" richtiger. Damit ist gemeint: Eigentlich geht es vor allem um Gewalt. Der Sex wird nur als Mittel dazu benutzt. Bei Beratungs-Stellen gibt es Hilfe. Man kann zum Beispiel beim Verein "Der Weiße Ring" anrufen: Die Telefonnummer ist 116 006. Und es gibt das Hilfe-Telefon "Gewalt gegen Frauen". Die Telefonnummer ist 0 8000 116 016.

  • Sexueller Missbrauch

    Sexueller Missbrauch ist, wenn ein Mensch einen anderen Mensch zwingt, ihn oder sie an intimen Körper-Bereichen zu berühren oder mit ihm oder ihr Sex zu haben. Sexueller Missbrauch kann aber auch schon dort beginnen, wenn ein Mensch einen anderen Menschen so berührt, dass es dem anderen Menschen unangenehm ist. Sexueller Missbrauch ist ein Verbrechen und wird bestraft. Wer sich nicht traut, zur Polizei zu gehen, kann auch bei Beratungs-Stellen Hilfe bekommen. Man kann zum Beispiel beim Verein "Der Weiße Ring" anrufen: Die Telefon-Nummer ist 116 006.

  • Shell

    Shell heißt eigentlich "Royal Dutch Shell". Es handelt sich um eines der weltweit größten Mineralöl- und Erdgas-Unternehmen. Der Konzern ist in mehr als 140 Ländern aktiv. Weltweit beschäftigte Shell rund 86-tausend Mitarbeiter.

  • Shortlist

    Shortlist ist ein englisches Wort. Es besteht aus short (kurz) und list (Liste). Es handelt sich um eine Liste einer engeren Auswahl in einem Wettbewerb.

  • Sicherheits-Rat

    Der Sicherheits-Rat gehört zu den Vereinten Nationen. Der Sicherheits-Rat soll für den Frieden in der Welt sorgen. Der Sicherheits-Rat hat 15 Mitglieder. 10 Mitglieder wechseln alle 2 Jahre. 5 Mitglieder sind immer im Sicherheits-Rat. Diese 5 Mitglieder sind die Länder: China, Russland, Amerika, Frankreich und Groß-Britannien.

  • Sicherungs-Verwahrung

    Wenn ein Mörder oder Gewalt-Täter besonders gefährlich ist, kann der Richter beschließen, dass er in Sicherungs-Verwahrung kommt. Der Täter bleibt dann eingesperrt, auch wenn seine Strafe schon zu Ende ist. In Deutschland überprüfen die Richter alle 2 Jahre, ob jemand noch länger eingesperrt bleiben muss.

  • Sikh

    Sikh ist eine Religion. Die Anhänger der Religion Sikh heißen Sikhs. Sie glauben an einen Gott. In Deutschland leben 25.000 Sikhs. Man kann sie gut erkennen. Die Männer lassen sich ihre Haare nicht schneiden. Außerdem tragen sie einen Turban und einen Dolch. Alle Sikh-Männer haben den Nachnamen Singh. Das steht für Löwe. Alle Frauen heißen mit Nachnamen Kaur. Das heißt Prinzessin.

  • Silikon

    Silikon ist ein weicher Kunst-Stoff. Man kann daraus viele Dinge machen. Es gibt zum Beispiel moderne Back-Formen aus Silikon. Ärzte können Kissen mit flüssigem Silikon in den Körper einsetzen. Das macht man zum Beispiel, um bei Frauen die Brust zu vergrößern.

  • Silvester

    Silvester ist der letzte Tag im Jahr. Es ist immer der 31. Dezember. Am Abend und in der Nacht feiern die Menschen, dass ein neues Jahr beginnt. Sie trinken Sekt und schießen Feuerwerks-Raketen in den Himmel.

  • Simbabwe

    Simbabwe ist ein Land in Afrika. Die Hauptstadt von Simbabwe heißt Harare. Simbabwe ist etwas größer als Deutschland. Aber es leben viel weniger Menschen dort. In Simbabwe leben rund 12 Millionen Menschen, in Deutschland 80 Millionen. Die Menschen in Simbabwe sprechen viele Sprachen. Die wichtigsten sind Englisch und die afrikanischen Sprachen Shona und Ndebele.

  • Single

    Das Wort "single" ist englisch und bedeutet: einzeln. Wenn man sagt, dass ein Mensch Single ist, dann heißt das, dass er keinen Partner hat. In der Musik ist eine Single eine Platte oder eine CD, auf der nur ein Lied ist.

  • Sinti und Roma

    Die Sinti und Roma sind Volksgruppen in Europa. Sie leben in vielen verschiedenen Ländern. Als in Deutschland die Nazis herrschten, wurden die Sinti und Roma verfolgt. Die Nazis haben viele Sinti und Roma ermordet. Früher wurden die Sinti und Roma auch "Zigeuner" genannt. Das Wort ist für viele beleidigend, deshalb sagt man es heute nicht mehr.

  • Skeleton

    Skeleton ist eine Winter-Sport-Art. Ein Skeleton ist ein kleiner Schlitten aus Metall. Die Sportler liegen mit dem Bauch auf dem Schlitten. Dann rasen sie mit dem Kopf voran durch einen Eis-Kanal. Sie werden dabei so schnell wie Autos auf der Auto-Bahn.

  • Ski-Springen

    Beim Ski-Springen fahren Ski-Fahrer eine große Rampe hinab und springen am Ende ab. Nachdem sie eine kurze Zeit in der Luft fliegen, kommen sie auf dem Boden auf. Schieds-Richter messen dann die Weite von dem Ski-Sprung und bewerten die Haltung von den Ski-Springern.

  • Sklaven

    Sklaven gab es früher in vielen Ländern. Die Sklaven mussten Tag und Nacht für reiche Leute arbeiten. Dafür bekamen die Sklaven kein Geld. Heute ist es verboten, Menschen als Sklaven zu behandeln.

  • Slalom

    Ein Slalom ist eine Strecke im Sport. Auf dieser fährt der Sportler in Kurven um Hindernisse. Beim Slalom im Skisport fahren die Sportler zum Beispiel um Tore herum.

  • Slowakei

    Die Slowakei ist ein Land in Ost-Europa. Die Haupt-Stadt heißt Bratislawa. Die Slowakei gehört wie Deutschland zur Europäischen Union. Als selbständiges Land gibt es die Slowakei erst seit dem Jahr 1993. Vorher gehörte sie mit dem Nachbar-Land Tschechien zusammen. Das gemeinsame Land hieß Tschecho-Slowakei.

  • Slowenien

    Slowenien ist ein Land in der Balkan-Region. Das heutige Slowenien ist 1991 entstanden. Es war früher ein Teil des Landes Jugoslawien. Slowenien ist Mitglied in der Europäischen Union.

  • Smart-Phone

    Ein Smart-Phone ist ein Mobil-Telefon. "Smart Phone" ist Englisch und bedeutet "Kluges Telefon". Ein Smart-Phone ist ein Handy, das wie ein kleiner Computer funktioniert. Man kann damit telefonieren. Man kann auch das Internet benutzen. Man kann Mails schreiben. Man kann Spiele spielen. Mit einem Smart-Phone kann man sogar eine Reise-Route suchen und auf dem Bild-Schirm ansehen. Smart-Phones können sehr teuer sein.

  • Solar-Anlage

    Solar-Anlagen können aus Sonnen-Licht Strom machen. Solar-Anlagen werden meistens auf die Dächer von Häusern geschraubt. Es sind braune, glänzende Platten. Der Strom kommt dann durch Kabel bis in die Steckdosen in dem Haus. Wer keine Solar-Anlage hat, bekommt seinen Strom aus großen Kraftwerken. In den Kraftwerken wird zum Beispiel Kohle verbrannt.

  • Sommerzeit

    Bisher stellen wir die Uhrzeit um, wenn es Sommer wird. Eine Stunde wird die Uhrzeit dann vorgestellt. Das heißt, es ist dann nicht mehr zwei Uhr, sondern schon drei Uhr. Das nennt man Mittel-Europäische Sommer-Zeit. Wenn der Herbst anfängt, stellen wir die Uhr dann wieder auf die normale Zeit.

  • Sonderermittler

    Als Sonderermittler bezeichnet man einen Rechtsanwalt, der einen bestimmten Sachverhalt untersucht. Dabei kann es zum Beispiel um einen Interessen-Konflikt von einem Politiker gehen oder um ein mögliches Fehlverhalten. Der Sonderermittler schreibt einen Bericht. Der Bericht kann dazu führen, dass ein Politiker angeklagt oder entlastet wird.

  • Sowjet-Union

    Die Sowjet-Union war ein sehr großes Land, das es zwischen 1922 und 1991 gab. Zur Sowjet-Union gehörten Russland, Weiß-Russland, die Ukraine und viele kleinere Länder: Estland, Lettland und Litauen zum Beispiel. Die Hauptstadt von der Sowjet-Union war Moskau. Das politische System in der Sowjet-Union war der Sozialismus.

  • Sozial-Hilfe

    Sozial-Hilfe ist Geld, das arme Menschen vom Staat bekommen können. Für die Sozial-Hilfe gibt es in Deutschland verschiedene Worte: zum Beispiel Grund-Sicherung, Hartz 4 oder Arbeitslosen-Geld 2.

  • Sozialismus

    Der Sozialismus ist eine Idee, wie eine Gesellschaft aufgebaut sein soll. Im Sozialismus gibt es ein wichtiges Ziel. Das Ziel ist Freiheit und Gerechtigkeit für alle Menschen. Im Sozialismus gibt es kein privates Eigentum. Das heißt: Das Land, die Häuser und die Fabriken sollen allen gehören. Den Sozialismus gibt es seit ungefähr 200 Jahren.

  • Soziologie

    Die Soziologie ist eine Wissenschaft. Soziologen erforschen, wie Menschen in einer Gesellschaft zusammen leben. Sie wollen zum Beispiel herausfinden: Warum sind einige Menschen reich und andere arm? Wie verhalten sich Männer und Frauen? Wie wichtig ist die Familie, wie wichtig sind andere Gruppen in der Gesellschaft?

  • Spanien

    Spanien ist ein Land in Europa. Es liegt in Süd-Europa. Die Hauptstadt von Spanien heißt Madrid. Die meisten Menschen in Spanien sprechen Spanisch. Spanien gehört wie Deutschland zur EU, also zur Europäischen Union.

  • Spar-Politik

    Wenn eine Regierung weniger Geld ausgibt als vorher, nennt man das eine Spar-Politik. In Europa müssen zur Zeit viele Länder sparen. Sie haben früher zu viel ausgegeben. Deshalb haben sie jetzt hohe Schulden. Die Menschen in Europa streiten darüber, an welcher Stelle man sparen soll. Sie streiten darüber, welche Spar-Politik die richtige ist.

  • Special Olympics

    Die Special Olympics sind Sport-Wettbewerbe für Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung. Die Special Olympics sind 1968 in dem Land USA erfunden worden. Es gibt Wettbewerbe für Menschen aus allen Ländern und Wettbewerbe in den einzelnen Ländern.

  • Spende

    Eine Spende ist ein Geld-Geschenk für einen bestimmten Zweck. Man kann zum Beispiel einem Verein Geld spenden. Damit unterstützt man die Arbeit von dem Verein.

  • Sperma

    Sperma ist eine Flüssigkeit. Sie wird im Körper von Männern produziert. Sperma enthält Millionen von Samen-Zellen. Aus einer Samen-Zelle von einem Mann und einer Ei-Zelle von einer Frau kann ein Kind entstehen. Zu Sperma sagt man auch Samen-Flüssigkeit.

  • Spion

    Ein Spion ist ein Mensch, der spioniert. Das heißt, er versucht heimlich etwas herauszufinden. Ein Spion beobachtet andere Menschen. Spione arbeiten oft für die Regierung von einem Land.

  • Spionage

    Spionage bedeutet: Ausforschen. Ein Spion versucht, etwas über andere Menschen oder über andere Länder herauszufinden. Spionage ist meistens geheim.

  • Spitzen-Kandidat

    Eine Partei kann vor einer wichtigen Wahl einen Spitzen-Kandidaten oder eine Spitzen-Kandidatin aufstellen. Diese Politiker sind dann im Wahl-Kampf besonders wichtig. Die Partei macht Werbung mit ihnen. Sie halten viele Reden auf großen Veranstaltungen, um Wähler für die Partei zu gewinnen. Im Wahl-Kampf für den Bundestag nennen die größeren Parteien ihre Spitzen-Kandidaten auch Kanzler-Kandidaten. Das heißt: Sie haben die Absicht, Bundes-Kanzler oder Bundes-Kanzlerin werden.

  • Sponsor

    Ein Sponsor ist ein Geld-Geber. Manche Unternehmen geben zum Beispiel Sport-Vereinen Geld. Das Unternehmen ist dann der Sponsor von dem Verein. Dafür darf das Unternehmen dann zum Beispiel seine Werbung auf die Trikots von den Spielern drucken.

  • Sri Lanka

    Sri Lanka gehört zum Kontinent Asien. Das Land ist eine Insel. Sie liegt in der Nähe von dem Land Indien. Sri Lanka gehörte viele Jahre zu Groß-Britannien. Man sagt: Es war eine Kolonie. Jetzt ist es eine Republik. Sri Lanka hieß früher Ceylon. Auf der Insel leben 22 Millionen Menschen. Viele Touristen fahren dort hin. Sri Lanka ist auch bekannt für guten Tee.

  • Staats-Anwalt oder Staats-Anwältin

    Ein Staats-Anwalt oder eine Staats-Anwältin kennt sich gut mit Gesetzen aus. Er oder sie arbeitet mit der Polizei zusammen. Er oder sie prüft, ob jemand etwas Verbotenes getan hat. Man sagt dann: Der Staats-Anwalt ermittelt. Der Staats-Anwalt darf nur dann ermitteln, wenn er gute Gründe hat, jemanden zu verdächtigen. Der Staats-Anwalt fordert vor Gericht eine Strafe für den, der etwas Verbotenes getan hat.

  • Staats-Bürgerschaft

    Eine Staats-Bürgerschaft ist die Zugehörigkeit zu einem Land. Man hat dann von diesem Land einen Ausweis. Außerdem hat man alle Rechte und Pflichten, die das Gesetz des Landes vorschreiben. Die meisten Menschen in Deutschland haben die deutsche Staats-Bürgerschaft. Es gibt aber auch Menschen in Deutschland mit einer anderen Staats-Bürgerschaft. Sie haben zum Beispiel einen Ausweis aus der Türkei oder Italien. Diese Menschen dürfen in Deutschland meist nicht wählen. Genauso gibt es auch Menschen mit einem deutschen Ausweis, die in einem anderen Land leben. Wer mit einer deutschen Staats-Bürgerschaft im Ausland lebt, darf aber in Deutschland wählen.

  • Staats-Schulden

    Staats-Schulden sind die Schulden von einem Land. Länder brauchen Geld, zum Beispiel um Schulen und Straßen zu bauen. Die Länder bekommen Geld von den Bürgern. Wenn das nicht reicht, müssen sich die Länder Geld bei den Banken leihen. Dann machen sie Schulden.

  • Staats-Sekretär

    Staats-Sekretäre und Staats-Sekretärinnen gehören zur Regierung. Sie sind hohe Beamte in den Ministerien. Für einen Minister arbeiten meistens mehrere Staats-Sekretäre oder Staats-Sekretärinnen.

  • Stab-Hoch-Sprung

    Stab-Hoch-Sprung ist eine Sport-Art bei der Leicht-Athletik. Die Sportler lassen sich dabei von einem Stab über ein Hindernis auf eine Matte katapultieren. Die Besten springen dabei mehr als 5 Meter hoch.

  • Stadt-Staat Berlin

    Berlin ist nicht nur die Haupt-Stadt von Deutschland, sondern auch ein Bundes-Land. Das nennt man Stadt-Staat. Es gibt zwei Regierungen in Berlin: Die Regierung von Deutschland und die Regierung von dem Stadt-Staat Berlin. Die Regierung von dem Stadt-Staat Berlin heißt Senat. Den Chef von der Regierung in Berlin nennt man Regierenden Bürgermeister. Das Parlament heißt Abgeordneten-Haus.

  • Staffel-Lauf

    Der Staffel-Lauf ist eine Sport-Art. Es gibt mehrere Gruppen von Läufern. Jeder Läufer aus einer Gruppe muss eine Strecke laufen. Er hält einen Stab in der Hand. Wenn ein Läufer fertig gelaufen ist, gibt er den Stab dem nächsten Läufer aus seiner Gruppe. Der nächste Läufer muss dann die selbe Strecke laufen. Das geht so lange, bis alle Läufer die Strecke gelaufen sind. Die schnellste Gruppe gewinnt.

  • Stark-Regen

    Von Stark-Regen spricht man, wenn es in einer kurzen Zeit sehr viel regnet. Der Deutsche Wetter-Dienst sagt, Stark-Regen ist, wenn es in einer Stunde 15 bis 25 Liter pro Quadrat-Meter regnet.

  • Stasi

    Stasi ist die Abkürzung für Staats-Sicherheit. Die Staats-Sicherheit war der Geheim-Dienst von der DDR. Die DDR war ein Staat, den es heute nicht mehr gibt. Deutschland war früher geteilt. Es gab die Bundes-Republik und die DDR. Die Stasi hat die Bürger in der DDR kontrolliert. Die Stasi hatte Spione bei den Bürgern. Die Spione hießen "Inoffizielle Mitarbeiter" oder kurz "IM". Die Spione haben andere Bürger ausspioniert. Manchmal haben sie Freunde verraten oder Familien-Mitglieder. Nicht alle Spione haben das freiwillig gemacht. Die Stasi hat sie dazu gezwungen.

  • Statistik

    Eine Statistik ist eine Sammlung von Zahlen zu einem bestimmten Thema. In der Polizei-Statistik steht zum Beispiel, wie viele Straf-Taten es gab. In der Arbeitslosen-Statistik steht, wie viele Menschen arbeitslos sind.

  • Stein-Kohle

    Stein-Kohle ist vor vielen Millionen Jahren aus Pflanzen-Resten entstanden. Stein-Kohle wird benutzt, um Strom und Wärme zu erzeugen. Sie ist sehr wichtig, um Stahl zu produzieren. Stein-Kohle wird tief unter der Erde abgebaut.

  • Sterbe-Hilfe

    Ein Mensch will nicht mehr Leben will, kann er Sterbe-Hilfe bekommen. Zum Beispiel von Ärztinnen und Ärzten. Sie können dem Menschen bestimmte Medikamente geben. Die Menschen können die Medikamente nehmen und sterben dann. Sterbe-Hilfe kann auch bedeuten: Jemand tötet einen Menschen, der nicht mehr leben will. Das ist in Deutschland aber verboten.

  • Steuern

    In fast allen Ländern der Welt müssen Menschen Steuern zahlen. Das heißt, sie müssen von ihrem Geld einen Teil an den Staat abgeben. Dieses Geld, das an den Staat abgegeben wird, nennt man Steuern. Mit dem Geld baut der Staat zum Beispiel Straßen oder Krankenhäuser.

  • Stich-Wahl

    Eine Stich-Wahl kann es geben, wenn mehr als zwei Kandidaten für ein Amt antreten sind. Zwischen den beiden Kandidaten mit den meisten Stimmen gibt es dann noch einmal eine extra Wahl. Das nennt man dann die Stich-Wahl.

  • Stichwahl

    Eine Stich-Wahl kann es geben, wenn mehr als zwei Kandidaten für ein Amt antreten sind. Zwischen den beiden Kandidaten mit den meisten Stimmen gibt es dann noch einmal eine extra Wahl. Das nennt man dann die Stich-Wahl.

  • Stiftung

    Eine Stiftung ist so etwas ähnliches wie ein Verein. Wenn jemand viel Geld hat und etwas Gutes tun möchte, dann kann er eine Stiftung gründen. Eine Stiftung hat immer einen bestimmten Zweck: zum Beispiel, Kindern zu helfen, die Natur zu schützen oder Kunstwerke zu bewahren.

  • Stimm-Zettel

    Ein Stimm-Zettel ist wichtig für eine Wahl. Auf einem Stimm-Zettel stehen die Namen von den Politikern, die bei der Wahl mitmachen. Auf dem Zettel stehen auch die Namen von den Parteien. Jeder Bürger kann in einem Kreis hinter den Namen ein Kreuzchen machen. Das heißt: Ich stimme für diesen Politiker. Ich stimme für diese Partei. Nach der Wahl sammeln Helfer die Zettel und zählen die Stimmen. Dann weiß man, wer gewonnen hat.

  • Straf-Raum

    Der Straf-Raum ist im Fußball ein Bereich rund um das Tor. Nur in diesem Bereich darf der Tor-Wart den Ball in die Hand nehmen. Außerhalb von diesem Bereich ist das verboten. Sonst bekommt ein Tor-Wart die rote Karte.

  • Streik

    Ein Streik ist ein Protest von Arbeitern oder Angestellten. Streiken bedeutet, aus Protest nicht zu arbeiten. Die Arbeiter oder Angestellten zeigen damit, dass sie nicht zufrieden sind. Sie wollen zum Beispiel mehr Geld oder andere Arbeits-Zeiten durchsetzen. Für Streiks gibt es Regeln. Diese Regeln nennt man Streik-Recht. Gewerkschaften organisieren den Streik.

  • Strom

    Mit Strom kann man viele Geräte betreiben: zum Beispiel Lampen, Heizungen oder Kaffee-Maschinen. Die Geräte haben einen Stecker, den man in eine Steckdose steckt. Der Strom fließt durch Leitungen in der Wand. Für Strom muss man bezahlen. Den Preis sieht man auf der Strom-Abrechnung.

  • Studien-Gebühren

    In manchen Ländern müssen Studenten Geld dafür bezahlen, dass sie studieren dürfen. Dieses Geld nennt man Studien-Gebühren. In Deutschland entscheiden darüber die Bundes-Länder.

  • Stufen-Barren

    Der Stufen-Barren ist ein Sport-Gerät. Die Turnerinnen machen daran Übungen. Ein Stufen-Barren hat 2 Holz-Balken. Einer davon ist viel niedriger als der andere. Die Turnerinnen wechseln bei ihren Übungen von einem Balken zum anderen. Sie springen zum Beispiel oder machen ein Salto.

  • Sturm-Flut

    Eine Sturm-Flut gibt es, wenn starker Wind das Meer in Richtung Land und in Fluss-Mündungen drückt. Dann steigt das Wasser an der Küste höher als normal. Die Menschen schützen sich gegen Hoch-Wasser mit Deichen. Das sind aufgeschüttete Erd-Wälle. Manche Städte haben auch Hoch-Wasser-Schutz-Wände. Nicht immer reicht der Schutz aus. Dann versuchen Feuerwehr und Helfer mit Sand-Säcken das Schlimmste zu verhindern.

  • Städte-Partnerschaft

    Wenn sich die Menschen aus zwei Städten gut verstehen, dann machen die Städte manchmal eine Partnerschaft. Eine Stadt kann mehrere Partner-Städte haben. Berlin hat zum Beispiel 17 Partner-Städte. Dazu gehören Istanbul in dem Land Türkei, Paris in dem Land Frankreich und Tokio in dem Land Japan. Nach dem 2. Welt-Krieg gab es neue Partnerschaften zwischen deutschen und französischen Städten. Das war wichtig für den Frieden. Heute hat fast jede deutsche Stadt eine Partner-Stadt in einem anderen Land. Oft besuchen sich die Menschen. Schul-Klassen fahren für einen Austausch in die andere Stadt.

  • Such-Maschine

    Eine Such-Maschine ist ein Programm, mit dem man Internet-Seiten suchen kann. Man kann am Computer Dinge eintippen, über die man etwas im Internet erfahren will. Die Such-Maschine findet dann Internet-Seiten, auf denen etwas darüber steht. Eine sehr bekannte Such-Maschine heißt Google.

  • Sudan

    Der Sudan ist ein Land im Nord-Osten von Afrika. Die Hauptstadt heißt Khartum. Im Sudan leben 40 Millionen Menschen. Das sind etwa halb so viele wie in Deutschland. Die meisten Menschen im Sudan sprechen Arabisch. Viele sind sehr arm. Es leben auch viele Flüchtlinge aus anderen Ländern dort.

  • Suez-Kanal

    Der Suez-Kanal verbindet das Mittel-Meer mit dem Roten Meer. Er ist sehr wichtig: Früher mussten die Schiffe um Afrika herum fahren. Durch den Suez-Kanal können die Schiffe schneller zwischen Europa und anderen Ländern hin- und herfahren. Das ist gut für die Wirtschaft. So können viele Waren auf Schiffen schnell in andere Länder gebracht werden.

  • Suhrkamp-Verlag

    Der Suhrkamp-Verlag ist ein bekannter Verlag in Deutschland. Ein Verlag bringt Bücher heraus. Der Suhrkamp-Verlag ist im Jahr 1950 von Peter Suhrkamp gegründet worden. Bei Suhrkamp sind Bücher von vielen berühmten Schriftstellern aus Deutschland und anderen Ländern erschienen. Einige der bekanntesten sind Martin Walser, Max Frisch, Hermann Hesse, James Joyce und William Faulkner.

  • Sunniten und Schiiten

    Sunniten sind ein Richtung von dem Islam. Schiiten sind eine andere Richtung. Sunniten und Schiiten sind alle Muslime. Sie glauben aber an ein paar unterschiedliche Sachen. Sie bekämpfen sich in vielen Ländern. Besonders viele Sunniten leben zum Beispiel in dem Land Saudi-Arabien. Besonders viele Schiiten leben in dem Land Iran.

  • Symbol

    Ein Symbol ist ein Zeichen, ein Wort oder ein Bild. Ein Symbol steht immer auch für etwas anderes. Zum Beispiel ist ein Bild einer Taube auch ein Symbol für Frieden. Ein Herz ist ein Symbol für Liebe. Ein Kreuz kann ein Symbol für das Christentum sein. Symbole findet man überall. Zum Beispiel in der Religion, im Sport und in der Politik.

  • Synagoge

    Eine Synagoge ist ähnlich wie eine christliche Kirche. In Synagogen kommen Juden zusammen. Sie halten dort ihre Gottesdienste. Oft gibt es dort auch Unterricht für Religions-Schüler.

  • Syrien

    Syrien ist ein arabisches Land. Die Hauptstadt heißt Damaskus. In Syrien ist Bürger-Krieg. Soldaten kämpfen gegen bewaffnete Bürger und andere Gruppen. Die meisten Menschen in Syrien sprechen Arabisch. Viele Syrer sind Muslime, einige sind Christen.

  • Syriza

    Syriza ist der Name von einer Partei in Griechenland. Syriza heißt übersetzt: "Koalition der Radikalen Linken". Der Chef von der Partei heißt Alexis Tsipras. Die Partei Syriza ist in der Schulden-Krise an die Macht gekommen. Sie hat 2 große Ziele: Sie will, dass Griechenland weniger sparen muss. Und sie will, dass Griechenland weniger Schulden hat.

  • Süd-Afrika

    Süd-Afrika ist ein Land. Es liegt im Erd-Teil Afrika. Süd-Afrika ist mehr als 3-mal so groß wie Deutschland. Die Haupt-Stadt von Süd-Afrika heißt Pretoria. Die Menschen in Süd-Afrika sprechen 11 verschiedene Sprachen: 9 afrikanische Sprachen, Englisch und Afrikaans. Afrikaans ist so ähnlich wie Niederländisch.

  • Süd-Amerika

    Süd-Amerika ist ein Erd-Teil. Süd-Amerika liegt südlich von den USA. Süd-Amerika besteht aus vielen Ländern, zum Beispiel Argentinien, Brasilien, Kolumbien und Venezuela.

  • Süd-Korea

    Süd-Korea ist ein Land in Asien. Korea ist seit dem 2. Weltkrieg in zwei Teile geteilt, nämlich in Süd- und Nord-Korea. Die Beziehungen zwischen den beiden Ländern sind schlecht. Süd-Korea hat eine starke Wirtschaft, die weiterhin enorm wächst. Die Hauptstadt von Süd-Korea heißt Seoul. Die meisten Menschen in Süd-Korea sprechen Koreanisch.

  • Süd-Sudan

    Süd-Sudan ist ein Land. Es liegt im Erd-Teil Afrika. Das Land ist fast doppelt so groß wie Deutschland. Es leben aber viel weniger Menschen im Süd-Sudan als in Deutschland. Im Süd-Sudan leben ungefähr 8 Millionen Menschen. Die Hauptstadt vom Süd-Sudan heißt Juba. Der Süd-Sudan ist das jüngste Land der Erde. Das Land wurde am 9. Juli 2011 unabhängig. Vorher gehörte der Süd-Sudan zum Land Sudan. Der Sudan wurde aber in 2 Länder aufgeteilt: in das Land Süd-Sudan und das Land Sudan.

  • schwul, lesbisch

    Schwul bedeutet: Ein Mann liebt Männer. Lesbisch bedeutet: Eine Frau liebt Frauen. Beides nennt man auch homo-sexuell, das heißt: gleich-geschlechtlich.

  • sozial-demokratisch

    Die Sozial-Demokratie ist eine politische Richtung. Die größte sozial-demokratische Partei in Deutschland ist die SPD. Sie nennt sich sozial-demokratisch, weil sie betonen will, dass ihr das Soziale besonders wichtig ist. Damit ist zum Beispiel Gerechtigkeit gemeint.