Wörterbuch

  • DDR

    Bis zum Jahr 1990 war Deutschland in 2 Länder geteilt. Der Osten von Deutschland hieß DDR. Der Westen hieß BRD. Am 3. Oktober 1990 haben sich die BRD und die DDR zusammengeschlossen. Seitdem gibt es die DDR nicht mehr. DDR war die Abkürzung für Deutsche Demokratische Republik.

  • DFB

    DFB ist eine Abkürzung für Deutscher Fußball-Bund. Im DFB sind alle Fußball-Vereine aus Deutschland Mitglied. Der DFB organisiert zum Beispiel die Fußball-National-Mannschaften. Und er veranstaltet Turniere wie den DFB-Pokal.

  • DFB-Pokal

    Der DFB-Pokal ist ein wichtiges deutsches Fußball-Turnier. Der Gewinner bekommt den Pokal. Der Pokal ist ein großer, goldener Krug. DFB heißt Deutscher Fußball-Bund. Beim DFB-Pokal dürfen 64 deutsche Fußball-Mannschaften mitspielen. Alle Mannschaften aus der 1. und der 2. Bundes-Liga sind dabei. Die übrigen Mannschaften kommen aus der 3. Liga und aus Amateur-Vereinen. Amateur-Verein heißt: Die Spieler sind keine Berufs-Fußballer. Sie haben einen anderen Beruf. Sie spielen nur in ihrer Freizeit Fußball.

  • DHB-Pokal

    Der DHB-Pokal ist ein wichtiges deutsches Handball-Turnier. Der Gewinner bekommt den Pokal. Der Pokal ist ein großer, silberner Krug. Auf dem Krug liegt ein Ball. DHB heißt Deutscher Handball-Bund. Beim DHB-Pokal dürfen 106 deutsche Handball-Mannschaften mitspielen.

  • DLF

    DLF ist die kurze Form für Deutschland-Funk. Das ist der Radio-Sender, der die Internet-Seite Nachrichtenleicht.de macht.

  • Darts

    Darts ist eine Sport-Art. Bei Darts wirft man Pfeile auf eine Ziel-Scheibe. Die Scheibe hat mehrere Felder und Ringe. Sie haben unterschiedliche Farben. Für jeden Treffer gibt es Punkte. Für kleine Felder gibt es mehr Punkte als für große Felder. Darts wird in vielen Kneipen gespielt. Aber es gibt auch Welt-Meisterschaften. Besonders in dem Land Groß-Britannien ist Darts sehr beliebt.

  • Daten

    Daten sind gespeicherte Informationen, zum Beispiel über einen Menschen. Das können zum Beispiel sein: Name, Telefon-Nummer, Geburts-Datum, Adresse, Internet-Adressen und so weiter. Behörden und Unternehmen speichern viele Daten über Menschen. Dabei müssen sie sich an Regeln halten. Diese Regeln heißen Daten-Schutz.

  • Daten-Schutz

    Daten sind die Angaben über einen Menschen, die es im Internet oder bei Behörden gibt. Diese Daten dürfen nicht einfach von jedem gelesen werden. Jeder Mensch hat ein Recht darauf, dass wichtige Daten über ihn geheim bleiben. Damit das so ist, gibt es Regeln. Diese Regeln nennt man Daten-Schutz. Und die Behörden, die darauf achten, nennt man Daten-Schutz-Behörden.

  • Demenz

    Demenz ist eine Krankheit, die vor allem alte Menschen bekommen. Dabei gehen Teile vom Gehirn kaputt. Menschen mit Demenz sind oft sehr vergesslich und verwirrt. Wenn sie sehr krank sind, vergessen sie zum Beispiel, wie Essen oder Sprechen geht. Es gibt verschiedene Arten von Demenz. Menschen mit Demenz brauchen oft sehr viel Hilfe. Deshalb wohnen viele in einem Pflege-Heim.

  • Demo

    Bei einer Demo gehen viele Menschen zusammen auf die Straße, um ihre Meinung zu sagen. Oft schreiben sie etwas auf Schilder und halten sie hoch. Oder sie rufen laut, warum sie demonstrieren. Das lange Wort für Demo heißt Demonstration.

  • Demokratie

    Demokratie bedeutet: Herrschaft des Volkes. Wenn ein Land eine Demokratie ist, dann dürfen die Menschen frei wählen, wer das Land regieren soll. In der Demokratie entscheidet die Mehrheit: Wer die meisten Stimmen bekommt, darf regieren. Die Regierung muss aber auch die Rechte der Minderheit achten. Auch die Parteien mit weniger Stimmen dürfen mitreden und manchmal mitentscheiden. In einer echten Demokratie gibt es außerdem freie Medien, damit sich die Menschen gut informieren können.

  • Demokratische Republik Kongo

    Die Demokratische Republik Kongo ist ein Land in der Mitte von Afrika. Dort leben ungefähr so viele Menschen wie in Deutschland. Die Demokratische Republik Kongo ist aber viel größer als Deutschland. Sie ist das 2.-größte Land in Afrika nach Algerien. Die Haupt-Stadt heißt Kinshasa. Manchmal wird das Land auch Kongo-Kinshasa genannt. Das sagt man, um das Land besser von seinem Nachbar-Land zu unterscheiden. Es heißt sehr ähnlich: Republik Kongo.

  • Demonstration

    Bei einer Demonstration gehen viele Menschen zusammen auf die Straße. Sie wollen ihre Meinung sagen. Oft tragen sie Schilder oder bemalte Stoff-Bahnen. Darauf schreiben sie, was sie denken. Das kurze Wort für Demonstration heißt Demo. In Deutschland gibt es ein Grund-Recht: Alle Menschen dürfen demonstrieren - so lange sie sich dabei an die Gesetze halten. Das Grund-Recht heißt: Versammlungs-Freiheit.

  • Denkmal

    Ein Denkmal erinnert an eine Person oder ein Ereignis. Ein Denkmal ist oft ein Kunst-Werk oder eine Statue. Meistens stehen Denkmäler auf Plätzen, wo viele Menschen sie sehen können.

  • Depression

    Eine Depression ist eine Krankheit. Menschen mit einer Depression fühlen sich oft sehr erschöpft und traurig. Dieses Gefühl haben sie über lange Zeit oder immer wieder. Viele depressive Menschen haben oft keine Kraft, etwas zu unternehmen. Sie bleiben zu Hause und ziehen sich zurück. Ärzte und Ärztinnen können die Krankheit behandeln.

  • Designer oder Designerin

    Designer ist ein Beruf. Designerinnen und Designer gestalten Dinge - zum Beispiel Kleidungs-Stücke oder technische Geräte. Design ist ein englisches Wort mit vielen Bedeutungen. Zum Beispiel: Gestalt, Form, Plan oder Entwicklung.

  • Deutsche Bahn

    Die Deutsche Bahn ist das größte deutsche Verkehrs-Unternehmen. In Deutschland hat sie fast 200.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Die Deutsche Bahn ist ein bundes-eigenes Unternehmen. Das heißt: Sie gehört dem Staat. Außerdem gibt es in Deutschland auch private Bahn-Unternehmen.

  • Deutsche Fußball-Liga

    Die Deutsche Fußball-Liga ist der Zusammen-Schluss der in den Männer-Fußball-Ligen Bundes-Liga und 2. Bundes-Liga vertretenen deutschen Vereine und stellt deren Interessen-Vertretung vor allem gegenüber dem Deutschen Fußball-Bund dar.

  • Deutsche Telekom

    Die Deutsche Telekom AG ist das größte Telekommunikations-Unternehmen in Europa. Der Haupt-Sitz ist in Bonn. Die Telekom bietet unter anderem Produkte und Dienst-Leistungen aus den Bereichen Festnetz, Mobil-Funk, Internet und Internet-TV. 2018 war die Telekom in mehr als 50 Ländern aktiv und hatte weltweit rund 216.000 Mitarbeiter.

  • Deutscher Buch-Preis

    Der Deutsche Buch-Preis ist ein wichtiger Preis für Schriftstellerinnen und Schriftsteller. Jedes Jahr bekommt 1 Buch den Preis. Eine Jury sagt: Das ist in diesem Jahr der beste Roman. Den Buch-Preis vergibt der Börsenverein des Deutschen Buchhandels. Das ist ein Verein für Buch-Läden und Buch-Verlage.

  • Deutscher Fußball-Bund

    Im Deutschen Fußball-Bund sind alle Fußball-Vereine aus Deutschland Mitglied. Er wird auch kurz DFB genannt. Der DFB organisiert zum Beispiel die Fußball-National-Mannschaften. Und er veranstaltet Turniere wie den DFB-Pokal.

  • Deutscher Handball-Meister

    Der deutsche Meister im Handball wird in der Handball-Bundesliga ermittelt. Die Handball-Bundesliga gibt es seit dem Jahr 1966. Deutscher Rekord-Meister ist der Verein THW Kiel. Kiel ist bisher (Stand 2019) 20 Mal deutscher Meister geworden.

  • Deutscher Olympischer Sport-Bund

    Den Deutschen Olympischen Sportbund nennt man kurz auch DOSB. Der DOSB ist der Zusammenschluss von den deutschen Sport-Vereinen. Der DOS ist also die Dach-Organisation vom deutschen Sport.

  • Deutscher Tennis Bund

    Der Deutsche Tennis Bund ist ein Verband für alle Tennis-Vereine in Deutschland. Mehr als 9.000 Vereine sind Mitglied. Damit ist der Deutsche Tennis Bund der größte Tennis-Verband auf der Welt.

  • Deutschland

    Das Land Deutschland heißt offiziell: Bundesrepublik Deutschland. Deutschland besteht aus 16 Bundesländern. Es ist ein freiheitlich-demokratischer und sozialer Rechtsstaat. Deutschland hat ungefähr 83 Millionen Einwohner. Die Bundesrepublik Deutschland wurde am 23. Mai 1949 gegründet.

  • Deutschland-Radio

    Zum Deutschland-Radio gehören 3 Radio-Sender: Deutschland-Funk, Deutschland-Funk Kultur und Deutschland-Funk Nova. Es sind öffentlich-rechtliche Sender. Das heißt: Sie bekommen ihr Geld aus dem Rundfunk-Beitrag. Und sie haben einen öffentlichen Auftrag: Sie sollen die Menschen über alles Wichtige gut informieren. Die Sender vom Deutschland-Radio kann man in ganz Deutschland hören. Sie senden keine Werbung.

  • Diamanten

    Diamanten sind sehr teure Edel-Steine. Diamanten sind durchsichtig. Man kann Schmuck daraus machen.

  • Die Grünen

    Die Grünen sind eine deutsche Partei. Politikerinnen und Politiker von den Grünen sitzen im Bundestag und in vielen Landtagen. Die Grünen finden die Umwelt-Politik besonders wichtig.

  • Die Linke

    Die Linke ist eine deutsche Partei. Politikerinnen und Politiker von der Linken sitzen im Bundestag und in mehreren Landtagen. Die Linke findet die Sozial-Politik besonders wichtig. Die Linke ist in Ost-Deustschland stärker als in West-Deutschland.

  • Diesel-Motor

    Viele Autos und Last-Wagen haben einen Diesel-Motor. Sie fahren mit Diesel-Kraft-Stoff. Den Motor hat Rudolf Diesel erfunden. Das war im Jahr 1893. Heute gibt es Streit über Diesel-Motoren. Viele Auto-Hersteller haben bei den Abgas-Werten gelogen. Sie haben gesagt: Unsere Diesel sind umwelt-freundlich. Das stimmt aber nicht.

  • Digital-Funk

    Der Digital-Funk ist eine neue Art, Radio zu empfangen. Die Radio-Sender haben dann einen besseren Klang. Man kann den Digital-Funk nur empfangen, wenn man sich ein spezielles Gerät kauft.

  • Diktator

    Ein Diktator regiert ein Land mit Gewalt. Er erlaubt keine Wahlen, oder er fälscht die Wahl-Ergebnisse. Er hat die Macht über die Armee, die Polizei und die Gerichte. Und er unterdrückt oder verbietet andere Parteien.

  • Diktatur

    Diktatur bedeutet, dass in einem Land ein Mensch alleine herrscht. Diesen Herrscher nennt man Diktator oder Diktatorin. In einer Diktatur dürfen die Menschen nicht frei wählen. Sie dürfen auch nicht frei ihre Meinung sagen. Sie werden unterdrückt.

  • Diplomat

    Ein Diplomat oder eine Diplomatin sind Menschen, die ihr Land in anderen Ländern vertreten. Sie arbeiten oft in Botschaften. Der wichtigste Diplomat in einem Land ist der Botschafter oder die Botschafterin.

  • Dirigent oder Dirigentin

    Dirigent ist ein Beruf. Dirigentinnen arbeiten zum Beispiel bei der Oper oder in Konzert-Häusern. Der Dirigent oder die Dirigentin bestimmt, wie die Musiker ein Musik-Stück spielen sollen: schnell oder langsam, laut oder leise und noch vieles mehr. Der Dirigent steht in einem Konzert vor dem Orchester. Das Publikum sieht nur seinen Rücken. Aber die Musiker sehen ihn von vorne. Der Dirigent hat in der Hand einen kleinen Stock. Das nennt man "Taktstock". Der Dirigent schwenkt den Stock in der Hand. Damit zeigt er den Musikern, wie sie spielen sollen.

  • Diskriminierung

    Diskriminierung bedeutet: jemand wird benachteiligt. Und zwar wegen einer bestimmten Eigenschaft. Also zum Beispiel, weil er oder sie eine Behinderung hat oder schwarz ist oder eine Frau ist. In Deutschland gibt es ein Gesetz gegen Diskriminierung: Das Anti-Diskriminierungs-Gesetz.

  • Diskus-Werfen

    Diskus-Werfen ist eine Sport-Art. Die Sportler werfen eine Scheibe, so weit sie können. Die Scheibe besteht meistens aus Holz und Metall. Das Diskus-Werfen gehört zur Leicht-Athletik.

  • Doktor-Arbeit

    Eine Doktor-Arbeit ist ein wissenschaftliches Buch. Eine Doktor-Arbeit kann man nach dem Studium schreiben. Die Arbeit daran dauert mehrere Jahre. Man muss ein Thema ganz genau erforschen. Wenn man erfolgreich eine Doktor-Arbeit geschrieben hat, darf man sich Doktor nennen. Das schwierige Wort für Doktor-Arbeit ist Dissertation.

  • Dokumente

    Ein Dokument ist meistens ein wichtiges Stück Papier. Es kann zum Beispiel ein Ausweis oder ein Vertrag sein. Ein Dokument kann zum Beispiel beweisen, in welchem Jahr ein Haus gebaut worden ist. Auch Fotos, Filme oder Computer-Dateien können Dokumente sein.

  • Dollar

    Dollar ist der Name für das Geld, mit dem die Menschen in dem Land USA bezahlen. Man sagt deshalb auch US-Dollar dazu. Auch in anderen Ländern gibt es Dollar.

  • Doping

    Manche Sportler und Sportlerinnen versuchen, durch verbotene Medikamente schneller und stärker zu werden. Das nennt man Doping. Doping ist verboten, weil es unfair ist. Außerdem sind die Medikamente oft schlecht für die Gesundheit. Doping-Kontrolleure versuchen herauszufinden, welche Sportler gedopt sind.

  • Down-Syndrom

    Down-Syndrom ist eine bestimmte Art von Behinderung. Die Behinderung ist angeboren, das heißt, man hat sie schon bei der Geburt. Die meisten Menschen mit Down-Syndrom haben eine leichte geistige Behinderung oder eine Lern-Behinderung. Außerdem haben viele Menschen durch das Down-Syndrom auch körperliche Probleme. Manche haben zum Beispiel einen Herz-Fehler, andere können nicht so gut hören oder sehen.

  • Dreh-Buch

    Wenn man einen Film drehen will, schreibt man meistens zuerst ein Dreh-Buch. In dem Dreh-Buch steht genau, was in dem Film passieren soll. Dort steht zum Beispiel, was die Schauspielerinnen und Schauspieler sagen sollen.

  • Drohnen

    Drohnen sind kleine Flugzeuge, die ohne Pilot oder Pilotin fliegen können. Meistens sind sie fern-gesteuert. Es gibt Aufklärungs-Drohnen. Sie tragen Kameras. Damit kann man aus der Luft Fotos oder Filme machen. Und es gibt Kampf-Drohnen. Sie tragen Waffen. Damit kann man aus der Luft Menschen töten. Weil kein Pilot in dem Flugzeug sitzt, bringt sich der Angreifer selbst nicht in Gefahr.

  • Durchschnitt

    Der Durchschnitt ist ein Rechen-Ergebnis. Man kann zum Beispiel ausrechnen, wie viele Kinder mehrere Familien im Durchschnitt haben. Eine Familie hat 2 Kinder, eine andere 3 und eine andere hat 1 Kind. Man zählt zusammen: 2+3+1 = 6 Kinder insgesamt. Dann teilt man durch die Anzahl der Familien: 6:3=2. Die 3 Familien haben im Durchschnitt 2 Kinder. Das heißt: Wenn die Kinder gleich verteilt wären, hätte jede Familie 2. Der Durchschnitt hilft bei Vergleichen: So kann man zum Beispiel feststellen, dass Frauen in Frankreich mehr Kinder bekommen als in Deutschland.

  • Dänemark

    Dänemark ist ein kleineres Land im Norden von Europa. Das Land ist ein König-Reich und zugleich eine Demokratie. In Dänemark leben ungefähr 5 Millionen Menschen. Die Menschen sprechen Dänisch. Die Hauptstadt heißt Kopenhagen.

  • Düsseldorf

    Düsseldorf ist eine Groß-Stadt im Westen von Deutschland. Sie liegt am Fluss Rhein. Düsseldorf ist die Haupt-Stadt von dem Bundes-Land Nordrhein-Westfalen.

  • demokratisch

    demokratisch bedeutet: nach den Regeln der Demokratie. In einer Demokratie dürfen die Menschen frei wählen, wer das Land regieren soll. Die Mehrheit entscheidet: Wer die meisten Stimmen bekommt, darf regieren. Die Regierung muss aber auch die Rechte der anderen Menschen achten. Auch Parteien mit weniger Stimmen dürfen mitreden und manchmal mitentscheiden. In einer echten Demokratie gibt es außerdem freie Medien, damit sich die Menschen gut informieren können.

  • diskriminieren

    Diskriminieren bedeutet: jemanden benachteiligen. Und zwar wegen einer bestimmten Eigenschaft. Also zum Beispiel, weil jemand eine Behinderung hat oder schwarz ist oder eine Frau ist. In Deutschland gibt es ein Gesetz dagegen: Das Anti-Diskriminierungs-Gesetz.