Der Wochen-Rückblick in einfacher Sprache

Archiv

Helmut Kohl grüßt in die Menge. Viele Menschen schwenken Deutschland-Fahnen, auch eine Europa-Fahne ist dabei. (dpa - Fotoreport / Heinz Wieseler)

2. Oktober 2020

30 Jahre deutsche Einheit

Vor 30 Jahren ist aus den Staaten BRD und DDR ein gemeinsames Land geworden. Viele Menschen blicken jetzt noch einmal zurück. Was hat sich in diesen 30 Jahren alles verändert?
Weiterlesen

Der frühere Wirtschafts-Minister Wolfgang Clement blickt ernst in die Kamera (picture alliance/Rolf Vennenbernd/dpa)

2. Oktober 2020

Früherer Minister Clement gestorben

Wolfgang Clement war ein bekannter Politiker. Er war Bundes-Minister für Wirtschaft und vorher Minister-Präsident von Nordrhein-Westfalen. Jetzt ist Clement mit 80 Jahren gestorben.
Weiterlesen

In Augsburg halten Mitarbeiter von der Stadt ein Transparent in den Händen. (dpa/ Karl-Josef Hildenbrand)

25. September 2020

Warn-Streiks für mehr Geld

In Behörden, in Kinder-Tagesstätten oder bei der Müll-Abfuhr gibt es Warn-Streiks. Die Gewerkschaften Verdi und der Beamten-Bund haben zu den Warn-Streiks im öffentlichen Dienst aufgerufen. Sie wollen, dass die 2,3 Millionen Beschäftigten fast 5 Prozent mehr Geld verdienen.
Weiterlesen

Drei Bischöfe stehen bei dem Gottes-Dienst in Fulda nebeneinander. (dpa)

25. September 2020

Kirche will Opfer entschädigen

Die katholische Kirche in Deutschland will Opfer von sexuellem Missbrauch entschädigen. Die Opfer können künftig bis zu 50.000 Euro bekommen. Das haben die katholischen Bischöfe bei ihrem Treffen in der Stadt Fulda entschieden.
Weiterlesen

Ein Abteil von einem Nacht-Zug: Man sieht zwei Betten und einen Tisch mit Frühstück und durch das Fenster einen Bahnhof. (picture alliance / dpa / Foto: Katja Lenz)

25. September 2020

Plan für Nacht-Züge

Der Verkehrs-Minister von Deutschland ist Andreas Scheuer. Er hat jetzt einen Vorschlag für die Länder von der Europäischen Union gemacht: Es soll einen Plan für mehr Nacht-Züge zwischen großen Städten in Europa geben.
Weiterlesen

Bäume brennen. (AP/Noah Berger)

18. September 2020

Wald-Brände in den USA

In dem Land USA gibt es an der West-Küste seit einigen Wochen schwere Wald-Brände. Viele Wohn-Gebiete sind zerstört. Mindestens 35 Menschen sind gestorben.
Weiterlesen

Das ist das Corona-Testzentrum in Garmisch-Partenkirchen.  (Lino Mirgeler/dpa)

18. September 2020

Viele Corona-Fälle

In dem Ort Garmisch-Partenkirchen in Bayern haben sich viele Menschen mit dem Corona-Virus angesteckt. Der Grund: Eine junge Frau war krank und ist trotzdem feiern gewesen. Auch an anderen Orten steigt die Zahl der Corona-Infektionen wieder.
Weiterlesen

Der russische Oppositions-Politiker Alexej Nawalny und seine Frau Julia im Krankenhaus.  (Daria Nawalny/privat/Instagram)

18. September 2020

Nawalny geht es besser

Alexej Nawalny ist ein bekannter Kritiker von der Regierung in Russland. Er ist mit einem Nerven-Gift vergiftet worden und war schwer krank. Jetzt geht es ihm besser.
Weiterlesen

Eis-Schollen treiben vor der Küsten von Grönland. (Getty Images Europe/  Staff/ Sean Gallup)

18. September 2020

Riesiges Eis-Stück abgebrochen

Grönland ist die größte Insel von der Welt. Die Insel liegt im Norden in der Arktis. Der Haupt-Teil liegt unter einer dicken Eis-Schicht. Von dem größten Gletscher ist nun ein riesiges Stück Eis abgebrochen.
Weiterlesen

Ein männliches Küken (dpa-Zentralbild/Bernd Wüstneck)

11. September 2020

Küken-Töten soll verboten werden

Jedes Jahr werden in Deutschland etwa 45 Millionen männliche Küken getötet. Ein Grund: Sie legen keine Eier. Deshalb können Betriebe nicht viel Geld mit ihnen verdienen. Ein Gericht hat gesagt: Das Töten soll bald enden. Jetzt gibt es dazu einen Gesetz-Entwurf.
Weiterlesen