Der Wochen-Rückblick in einfacher Sprache

Archiv

Dieses Bild ist aus dem Jahr 1938: Die National-Sozialisten haben die Scheiben von einem jüdischen Geschäft zerstört. (picture alliance/KEYSTONE)

13. November 2020

Erinnerung an Nazi-Nacht

Vor 82 Jahren hat es eine sehr schlimme Nacht in Deutschland und in Österreich gegeben. Damals haben die National-Sozialisten Synagogen, Wohnungen und Geschäfte von Juden zerstört und angezündet. Daran wurde jetzt erinnert.
Weiterlesen

Sean Connery lächelt und spricht in ein Mikrofon (AFP/Getty Images/Frazer Harrison)

6. November 2020

Sean Connery gestorben

Der Schauspieler Sean Connery aus dem Land Groß-Britannien ist tot. Connery wurde 90 Jahre alt. Connery war vor allem für seine Rolle als britischer Geheim-Agent James Bond bekannt.
Weiterlesen

Die Kultur-Staats-Ministerin Monika Grütters will Künstlern helfen. (dpa / Jörg Carstensen)

6. November 2020

Bundes-Regierung hilft Künstlern

Wegen der Corona-Krise haben viele Künstlerinnen und Künstler Geld-Probleme. Weil Theater und Kinos geschlossen sind oder Konzerte ausfallen, verdienen sie kein Geld. Die Bundes-Regierung will ihnen nun mit Geld helfen.
Weiterlesen

Ein Mumien-Schädel von einem Maori-Mann. (imago images / Leemage)

6. November 2020

Deutschland gibt Mumien-Köpfe zurück

Deutschland hat 4 Mumien-Köpfe an das Land Neuseeland zurück gegeben. Die Toten-Schädel waren in Museen in Deutschland. Sammler hatten die Köpfe von Ur-Einwohnern im 19. Jahrhundert nach Deutschland gebracht.
Weiterlesen

Eine Kunst-Skulptur auf dem Neumarkt in Chemnitz.  (Picture Alliance / dpa Zentralbild / Hendrik Schmidt)

30. Oktober 2020

Chemnitz wird Kultur-Haupt-Stadt

In Europa gibt es jedes Jahr neue Kultur-Haupt-Städte. Die Städte können viel von ihrer Kultur zeigen und viele Menschen kommen zu Besuch. Im Jahr 2025 ist Chemnitz aus dem Bundes-Land Sachsen Kultur-Haupt-Stadt.
Weiterlesen

Menschen demonstrieren in Berlin für mehr Kultur trotz Corona. Sie halten ein Kreuz hoch und tragen Mundschutz.  (dpa/Jörg Carstensen)

30. Oktober 2020

Demo für mehr Kultur

In der Corona-Krise leidet auch die Kultur sehr. Theater, Kinos und andere Kultur-Orte werden jetzt wieder geschlossen. In Berlin gab es eine Demonstration für mehr Kultur trotz Corona.
Weiterlesen

Sehr viele Menschen und eine große Flagge in rot und weiß bei einer Demonstration in Belarus (picture alliance / dpa / Ulf Mauder)

23. Oktober 2020

Sacharow-Preis für Opposition in Belarus

Das Europäische Parlament vergibt jedes Jahr den Sacharow-Preis. Den Preis bekommen Menschen, die sich für Menschen-Rechte und Meinungs-Freiheit einsetzen. In diesem Jahr geht der Preis an die Opposition in dem Land Belarus.
Weiterlesen

Viele Kunst-Werke wurden beschädigt (picture alliance/Bernd von Jutrczenka/dpa)

23. Oktober 2020

Kunst-Werke beschädigt

In der Haupt-Stadt Berlin gibt es die Museums-Insel auf dem Fluss Spree. Dort sind fünf wichtige Kunst-Museen, zum Beispiel das Neue Museum, das Pergamon-Museum und die Alte National-Galerie. In den Museen im Zentrum von Berlin wurden jetzt 70 Kunst-Werke beschädigt.
Weiterlesen

Das Logo von Disney auf einem Schild (AP Photo/Richard Drew)

23. Oktober 2020

Disney-Filme mit Hinweisen

Von der Firma Disney aus dem Land USA gibt es viele bekannte Kinder-Filme. Einige Filme sind schon sehr alt, sie werden aber immer noch geguckt. In den alten Filmen werden aber einige Menschen diskriminiert. Deshalb zeigt Disney jetzt Hinweise in den alten Filmen.
Weiterlesen

Buchstand in der Festhalle der Frankfurter Buchmesse 2020 (picture alliance/Arne Dedert/dpa pool/dpa)

16. Oktober 2020

Buch-Messe nur im Internet

In der Stadt Frankfurt am Main gibt es jedes Jahr die Buch-Messe. Dort zeigen Verlage aus vielen Ländern ihre neuen Bücher. Dieses Jahr findet die Messe wegen Corona fast nur im Internet statt.
Weiterlesen