Schlimme Situation an der Grenze

Im Grenz-Gebiet zwischen den Ländern Belarus und Polen stecken immer noch hunderte Migranten fest. Sie können kaum versorgt werden. Viele Regierungen rufen Belarus zum Handeln auf.

19.11.2021

Audio runterladen
Flüchtlinge an der Grenze zwischen Polen und Belarus
Die Flüchtlinge stecken im Grenz-Gebiet bei eis-kaltem Wetter fest. (picture alliance/dpa/TASS)
Die Migranten sind vor allem junge Männer aus dem Irak oder Syrien. Sie wollen über Belarus in die Europäische Union einreisen. Das Land Polen will das aber nicht zulassen. Viele Migranten sagen: Wir können auch nicht nach Belarus zurück. Belarussische Soldaten hindern uns daran.
Viele europäische Regierungen sind empört. Sie glauben: Der Macht-Haber von Belarus schickt die Menschen absichtlich an die Grenz-Zäune. Der Macht-Haber heißt Alexander Lukaschenko. Er wird von der Europäischen Union nicht als Präsident anerkannt, weil es in seinem Land keine freien Wahlen gibt. Außerdem verfolgt er Menschen, die gegen ihn sind.
Bundes-Kanzlerin Angela Merkel hat jetzt mehrfach mit Lukaschenko telefoniert. Sie will eine Lösung für das Problem finden. Dafür wird Angela Merkel auch kritisiert. Manche Menschen finden: Mit einem Diktator wie Lukaschenko darf man nicht verhandeln.
Die Europäische Union versucht, die Regierung von Belarus mit härteren Strafen zum Handeln zu zwingen. Es ist jetzt zum Beispiel für Mitglieder der Regierung von Belarus schwieriger, in europäische Länder zu reisen oder dort Geld anzulegen.
Lesen Sie hier mehr über den Streit mit Belarus.

Wörterbuch

  • Polen

    Das Land Polen ist ein Nachbar-Land von Deutschland. Die meisten Menschen in Polen sprechen Polnisch. Polen ist etwas kleiner als Deutschland. Das Land hat aber nur halb so viele Einwohner. Polen gehört wie Deutschland zur EU, also zur Europäischen Union. Die Hauptstadt von Polen heißt Warschau.

  • Belarus

    Belarus ist ein Land in Ost-Europa. Früher hieß es Weiß-Russland. Die Haupt-Stadt heißt Minsk. Belarus ist eine Diktatur. Das heißt, die Menschen können dort nicht frei leben. Der Präsident von Belarus heißt Alexander Lukaschenko. Belarus gehörte früher zusammen mit Russland und anderen Ländern zur Sowjet-Union.

  • EU

    EU ist die Abkürzung für Europäische Union. In der EU arbeiten 27 Länder zusammen. Auch Deutschland gehört zur EU. Nach dem 2. Welt-Krieg haben sich einige Länder in Europa zusammengetan. Sie wollten, dass es in Europa nie wieder Krieg gibt. Nach und nach kamen immer mehr Länder dazu. Die EU kann Gesetze machen. Die Gesetze gelten dann in allen EU-Ländern. Die meisten EU-Politiker arbeiten in Brüssel. Das ist die Haupt-Stadt von Belgien.

  • Migration

    Migration bedeutet: Ein Mensch verlässt sein Heimat-Land, um in einem anderen Land zu leben. Der Mensch ist dann ein Migrant. Nicht alle Migranten sind Flüchtlinge. Viele Migranten wollen einfach nur in einem anderen Land arbeiten: weil sie dort mehr Geld verdienen oder weil sie das Land schöner finden. Manche Menschen ziehen auch weg, weil sie einen Mensch aus einem anderen Land geheiratet haben.

zum Wörterbuch