5 Tote bei Zug-Unglück

Ganz im Süden von Deutschland hat es ein schweres Zug-Unglück gegeben. Eine Regional-Bahn ist aus den Gleisen gesprungen. Mehrere Waggons sind umgekippt. 4 Frauen und 1 Junge sind gestorben.

10.06.2022

Audio runterladen
Das Foto zeigt ein Teil von einem Waggon.
Das Foto zeigt ein Teil von einem Waggon. (Angelika Warmuth/dpa)
Es gab auch viele Verletzte. Das Unglück passierte in der Nähe von dem Ort Garmisch-Partenkirchen. Die Ursache ist noch nicht klar. Es gibt Ermittlungen gegen Mitarbeiter von der Deutschen Bahn. Der Vorwurf ist: Fahrlässige Tötung. Das kann zum Beispiel bedeuten, dass die Mitarbeiter vielleicht nicht richtig aufgepasst haben oder etwas nicht gut kontrolliert haben.
Der Innen-Minister von dem Bundes-Land Bayern heißt Joachim Herrmann. Er hat gesagt: Es war vielleicht ein technisches Problem an dem Zug oder an den Gleisen. Mehrere wichtige Politikerinnen und Politiker sind zum Unglücks-Ort gefahren. Zum Beispiel die deutsche Innen-Ministerin Nancy Faeser. Sie hat gesagt: Es tut mir sehr Leid für die Opfer und ihre Familien.

Wörterbuch

  • Bayern

    Bayern ist ein deutsches Bundes-Land. Es liegt im Süd-Osten von Deutschland. Die Hauptstadt von Bayern ist München. Bayern ist das Bundes-Land mit der größten Fläche.

  • Innen-Minister oder Innen-Ministerin

    Ein Innen-Minister oder eine Innen-Ministerin gehören zur Regierung. Sie sind für die Innen-Politik zuständig. Zur Innen-Politik gehören zum Beispiel diese Themen: Kriminalität, Terrorismus, Verwaltung und Einwanderung.

zum Wörterbuch