Yücel wirft Türkei Folter vor

Der Journalist Deniz Yücel hat im vergangenen Jahr in dem Land Türkei im Gefängnis gesessen. Er war mehrere Monate dort, obwohl es kein Urteil gegen ihn gab. Jetzt sagt Yücel: Ich bin im Gefängnis gefoltert worden.

17.05.2019

Audio runterladen
Das Foto zeigt Denzi Yücel. Der Journalist der «Welt», geht zum Amtsgericht Tiergarten zu einer Vernehmung nach einer Rechtshilfeanfrage des 32. Schwurgerichts in Istanbul in der Türkei.
Deniz Yücel hat vor dem Amtsgericht Berlin gesagt, dass er in der Türkei gefoltert worden ist. (dpa-Bildfunk / Michael Kappeler)
Deniz Yücel hat vor einem Gericht in Berlin ausgesagt. Er hat gesagt: Mitarbeiter in dem türkischen Gefängnis haben mich geschlagen und getreten und mir gedroht. Yücel meint: Daran war der türkische Präsident Erdogan schuld. Er hat den Gefängnis-Mitarbeitern vielleicht befohlen, mich zu foltern.
Die türkische Regierung sagt: Yücel lügt. Das stimmt alles nicht. Yücel will die Türkei nur schlecht machen.
Yücel hat lange in deutschen Zeitungen über die Türkei berichtet. Er hat Erdogan und die türkische Regierung oft kritisiert.
Die Regierung von Deutschland glaubt, dass Yücel auch deshalb in der Türkei ins Gefängnis gekommen ist. Die Bundes-Regierung sagt: Folter ist verboten. Die Türkei soll sich an dieses Verbot halten.
Darüber ist jetzt wieder die türkische Regierung verärgert. Deutschland und die Türkei verstehen sich im Augenblick nicht gut.

Wörterbuch

  • Regierung

    Die Regierung bestimmt die Politik in einem Land. Sie besteht aus einem Regierungs-Chef und vielen Ministern. In Deutschland wählen die Bürger die Abgeordneten für den Bundestag. Diese Abgeordneten wählen dann die Regierung. Der Regierungs-Chef von Deutschland ist Bundes-Kanzler Olaf Scholz.

  • Bundes-Regierung

    Die Bundes-Regierung ist die Regierung von Deutschland. Zur Bundes-Regierung gehören die Minister und Ministerinnen. Jeder Minister ist für bestimmte Themen zuständig: zum Beispiel für Umwelt, Wirtschaft oder Bildung. Die Bundes-Regierung wird von der Bundes-Kanzlerin oder vom Bundes-Kanzler geleitet.

  • Türkei

    Die Türkei ist ein Land. Ein Teil von der Türkei gehört zu Europa. Der andere Teil gehört zu Asien. Die Hauptstadt der Türkei heißt Ankara. Die meisten Menschen in der Türkei sprechen Türkisch. Auch in Deutschland leben viele Türken. Ihre Eltern oder Großeltern sind früher nach Deutschland gekommen, um hier zu arbeiten.

  • Folter

    Folter bedeutet: Gefangene quälen und misshandeln. In Deutschland und vielen anderen Ländern ist Folter verboten. Es gibt aber auch Staaten, in denen die Wärter in Gefängnissen foltern. Sie tun das oft, damit die Gefangenen ein Verbrechen zugeben oder ihre Freunde verraten.

zum Wörterbuch