Weiteres Formel 1-Rennen abgesagt

In der Formel 1 ist wieder ein Rennen wegen Corona abgesagt worden. Der Große Preis von Japan fällt aus.

20.08.2021

Audio runterladen
Mehrere Renn-Wagen auf der Strecke in Suzuka
Das Auto-Rennen in Japan findet in diesem Jahr nicht statt. (dpa-Bildfunk / Toru Takahashi)
Das Auto-Rennen sollte eigentlich am 10. Oktober in der japanischen Stadt Suzuka stattfinden. Die Regierung von Japan hat jetzt aber gesagt: Es gibt zu viele Corona-Fälle.
Vorher waren bereits die Formel 1-Rennen in den Ländern China, Singapur, Australien und Kanada wegen Corona abgesagt worden.
Es ist noch nicht klar, ob die Formel 1 das Rennen durch einen Wett-Kampf in einem anderen Land ersetzt. Der Geschäfts-Führer von der Formel 1 sagt: Wir versuchen, so viele Rennen wie möglich zu fahren. Aber die Lage ändert sich ständig.

Wörterbuch

  • Formel 1

    Zur Formel 1 gehören verschiedene Auto-Rennen. In der Formel 1 fahren sehr schnelle Renn-Autos. Wer die meisten Auto-Rennen gewinnt, wird Formel-1-Weltmeister.

  • Japan

    Japan ist ein Land in Asien. Die Haupt-Stadt heißt Tokio. In Japan leben mehr Menschen als in Deutschland. Das Land Japan besteht aus vielen Inseln.

  • Corona-Krise

    Seit Anfang 2020 gibt es weltweit ein neues ansteckendes Virus: Das Corona-Virus Sars-Cov-2. Wer sich ansteckt, kann eine schwere Lungen-Krankheit bekommen und im schlimmsten Fall daran sterben. Wissenschaftler und Politiker in aller Welt versuchen, etwas gegen die Ausbreitung des Virus zu tun. In vielen Ländern haben die Regierungen deshalb strenge Regeln beschlossen. Schulen und Läden wurden geschlossen. In manchen Ländern dürfen die Menschen nicht mehr aus dem Haus gehen. Weil viele Firmen nicht mehr arbeiten können, gibt es auch eine Wirtschafts-Krise.

zum Wörterbuch