Wahlen in Bundes-Ländern

In dem Bundes-Land Mecklenburg-Vorpommern und in der Stadt Berlin haben die Menschen am 26. September auch einen neuen Land-Tag gewählt. Die Partei SPD hat die beiden Wahlen gewonnen.

01.10.2021

Audio runterladen
Viele Menschen stehen in einer Schlange vor einem Wahl-Lokal in Berlin.
Vor den Wahl-Lokalen mussten viele Menschen in Berlin warten. (dpa)
In Mecklenburg-Vorpommern hat die SPD einen großen Vorsprung. Die Partei AfD kommt auf Platz 2. Die Partei CDU ist 3.
Die Minister-Präsidentin in Mecklenburg-Vorpommern heißt Manuela Schwesig. Sie ist in der SPD. Schwesig hat nun verschiedene Möglichkeiten eine Regierung zu bilden.
In Berlin ist das Ergebnis der Wahl knapper. Die SPD liegt knapp vor der Partei Die Grünen. Die CDU kommt auf Platz 3.
In Berlin gab es während der Wahl Probleme. Es gab nicht genug Stimm-Zettel oder die Menschen haben falsche Stimm-Zettel bekommen. Deshalb überprüfen die Behörden das Wahl-Ergebnis in mehreren Wahl-Kreisen. Die Leiterin von der Wahl sagt: Ich habe Fehler gemacht. Deshalb werde ich von meinem Amt zurücktreten.
Bei den Wahlen hatten die Menschen zwei Stimmen. Mit der 1. Stimme konnten die Menschen einen Politiker oder eine Politikerin im Wahl-Kreis direkt in den Land-Tag wählen. Die SPD hat viele Wahl-Kreise in Mecklenburg-Vorpommern gewonnen. In Berlin waren auch die Parteien Die Grünen und CDU erfolgreich.

Wörterbuch

  • SPD

    Die SPD ist eine von den großen Parteien in Deutschland. SPD ist die Abkürzung für Sozial-Demokratische Partei Deutschlands. Die SPD nennt sich sozial-demokratisch, weil sie betonen will, dass ihr das Soziale besonders wichtig ist. Damit ist zum Beispiel Gerechtigkeit gemeint.

  • Landes-Regierung

    Eine Landes-Regierung ist die Regierung von einem Bundes-Land. In Deutschland gibt es 16 Bundes-Länder: zum Beispiel Bayern, Nordrhein-Westfalen oder Sachsen. Jedes Bundes-Land hat eine eigene Regierung. Chef der Landes-Regierung ist der Minister-Präsident oder die Minister-Präsidentin.

  • Bundes-Länder

    Deutschland besteht aus 16 Bundes-Ländern. Sie heißen zum Beispiel Bayern, Sachsen oder Nordrhein-Westfalen. Jedes Bundes-Land hat eine Landes-Regierung. Der Chef von einer Landes-Regierung ist der Minister-Präsident oder die Minister-Präsidentin.

  • Die Grünen

    Die Grünen sind eine deutsche Partei. Politikerinnen und Politiker von den Grünen sitzen im Bundestag und in vielen Landtagen. Die Grünen finden die Umwelt-Politik besonders wichtig.

  • AfD

    Die AfD ist eine politische Partei in Deutschland. Die Abkürzung steht für: Alternative für Deutschland. Die AfD gibt es seit dem Jahr 2013. Im Jahr 2017 ist sie in den Bundestag gekommen. Am Anfang war die AfD vor allem gegen den Euro. Später hat sie vor allem gegen Flüchtlinge und gegen den Islam protestiert. Viele Politikerinnen und Politiker aus anderen Parteien finden das ausländer-feindlich. Deshalb wollen sie mit der AfD nicht zusammen-arbeiten.

  • Land-Tag

    Land-Tag nennt man das Parlament in einem Bundes-Land. Im Land-Tag sitzen Politiker von den Parteien. Sie treffen Entscheidungen für die Menschen in ihrem Bundes-Land. Sie machen zum Beispiel Gesetze. Die Politiker werden bei der Land-Tags-Wahl gewählt.

  • Ost-deutsche Bundes-Länder

    Zu den ost-deutschen Bundes-Ländern gehören: Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg, Sachsen-Anhalt, Sachsen und Thüringen. Seit dem Jahr 1990 gehören sie zur Bundes-Republik Deutschland. Vorher war auf ihrem Gebiet das Land DDR.

  • CDU

    Die CDU ist eine große deutsche Partei. Die Abkürzung steht für: Christlich-Demokratische Union Deutschlands. Die CDU gibt es in allen Bundes-Ländern außer in Bayern. Dort gibt es die Partei CSU. CDU und CSU arbeiten in der Bundes-Politik zusammen. Beide zusammen nennt man auch die Union.

zum Wörterbuch