Viele Deutsche unzufrieden

Wie glücklich sind die Deutschen? Mit dieser Frage haben sich Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler beschäftigt. Sie sagen: Die Deutschen sind so unzufrieden wie nie.

12.11.2021

Audio runterladen
Über einer Wiese erstreckt sich ein Regenbogen. Der Himmel ist grau und stark bewölkt.
Laut einer Umfrage mit dem Titel "Glücks-Atlas" sind die Deutschen so unzufrieden wie nie zuvor. (Unsplash/Sigmund)
Die Untersuchung heißt "Glücks-Atlas 2021". Auf einer Skala von 0 bis 10 Punkten konnten die Befragten angeben, wie zufrieden sie insgesamt sind. Die Deutschen liegen dieses Jahr bei ungefähr 6,5. Letztes Jahr waren es ungefähr 7. Das bedeutet: Die Unzufriedenheit ist gestiegen.
Die Umfrage zeigt auch: Je mehr Menschen sich mit dem Corona-Virus infizieren und je strenger die Corona-Regeln sind, desto unglücklicher sind die Menschen.
Die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler haben etwa 8.400 Menschen befragt, die älter als 16 Jahre sind. Den "Glücks-Atlas" gibt es seit 11 Jahren.

Wörterbuch

  • Corona-Virus

    Seit Ende 2019 gibt es ein neues Virus. Ein Virus kann krank machen. Das neue Virus heißt: Corona-Virus oder Sars-CoV-2. Das Wort Corona bedeutet Krone. Die Form von dem Virus sieht so ähnlich aus wie eine Krone. Das Virus ist zuerst in dem Land China entdeckt worden, weil dort viele Menschen krank geworden sind. Dann haben sich viele Menschen auf der ganzen Welt angesteckt, auch in Deutschland. Wer das Virus hat, kann sich erkältet fühlen. Viele haben Husten und Fieber. Die meisten Menschen werden von selbst wieder gesund. Aber manche Menschen bekommen eine schwere Lungen-Krankheit. Diese Menschen können an dem Virus sterben. Die Krankheit heißt Covid-19. Inzwischen gibt es gegen die Krankheit mehrere Impf-Stoffe.

zum Wörterbuch