USA ziehen Truppen aus Syrien ab

Die USA ziehen ihre Truppen aus dem Land Syrien ab. Das hat der Präsident von den USA entschieden. Er heißt Donald Trump.

21.12.2018

Audio runterladen
Gepanzerte Autos aus den USA fahren in Syrien auf einer Straße.
Gepanzerte Autos aus den USA fahren in Syrien auf einer Straße. (dpa-Bildfunk / AP / Arab 24 network)
Die USA haben 2.000 Soldaten in Syrien. Sie sollen die Truppen von der Opposition unterstützen. Außerdem kämpfen sie gegen die Terror-Miliz IS.
Viele Politiker in den USA haben die Entscheidung von Trump kritisiert. Darunter sind auch Politiker von der Partei von Trump. Die Partei heißt Republikaner.
Der Verteidigungs-Minister von den USA heißt Jim Mattis. Er war gegen den Truppen-Abzug aus Syrien. Mattis warnt: Die Terror-Miliz IS ist noch nicht besiegt. Mattis will jetzt nicht mehr als Verteidigungs-Minister für Trump arbeiten.
Die Regierung von Russland sagt: Der Abzug der US-Truppen aus Syrien ist richtig. Jetzt kann es Frieden geben. Russland unterstützt den Präsidenten von Syrien. Er heißt Baschar al-Assad. Die USA und Russland haben oft über Syrien gestritten.

Wörterbuch

  • Syrien

    Syrien ist ein arabisches Land. Die Hauptstadt heißt Damaskus. In Syrien ist Bürger-Krieg. Soldaten kämpfen gegen bewaffnete Bürger und andere Gruppen. Die meisten Menschen in Syrien sprechen Arabisch. Viele Syrer sind Muslime, einige sind Christen.

  • Russland

    Russland ist ein sehr großes Land. Es ist eines der mächtigsten Länder der Welt. Der größte Teil von Russland gehört zu Asien. Der kleinere Teil liegt in Europa. Die Haupt-Stadt von Russland ist Moskau.

  • Opposition

    Opposition nennt man die Parteien in einem Land, die nicht regieren. Aufgabe der Opposition ist es, zu überwachen, ob die Regierung gute Arbeit leistet. In manchen Ländern wird die Opposition aber unterdrückt und daran gehindert, ihre Arbeit zu machen.

  • IS-Terror-Miliz

    Die IS-Terror-Miliz ist eine islamistische Terror-Gruppe. Man nennt sie auch kurz IS oder ISIS. Die Abkürzung steht für "Islamischer Staat im Irak und in Syrien". Die Terror-Gruppe IS sagt: Wir wollen einen islamischen Staat gründen. In diesem Staat sollen alle Menschen so leben, wie der Islam es vorschreibt. Die Gruppe hat aber eine besonders strenge Vorstellung vom Islam und seinen Regeln. Dafür kämpft die Gruppe in den Ländern Syrien und im Irak. Dort hat sie schon viele Menschen getötet. Auch in anderen Ländern hat sie schon viele Terror-Anschläge begangen.

  • USA

    Die USA heißen auch "Vereinigte Staaten von Amerika" oder kurz: Amerika. Das Land ist eines der mächtigsten der Welt. Die USA sind etwa 9,8 Millionen Quadrat-Kilometer groß. Sie sind der dritt-größte Staat der Erde. Zu den USA gehören 50 Bundes-Staaten.

zum Wörterbuch