Internationale Gerichte verurteilen Russland

In dem Land Ukraine ist seit mehr als 2 Jahren Krieg. Russland greift die Ukraine an. Jetzt haben 2 internationale Gerichte Russland verurteilt.

28.06.2024

Audio herunterladen
Auf dem Foto sind der frühere russische  Verteidigungsminister Sergej Schoigu und der Armee-Chef Waleri Gerassimow.
Auf dem Bild sind der frühere russische Verteidigungs-Minister Sergej Schoigu und der Armee-Chef Waleri Gerassimow. Der Internationale Straf-Gerichtshof hat Haft-Befehle gegen sie erlassen. (Gavriil Grigorov/Pool Sputnik Kremlin/AP/dpa)
Der Europäische Gerichts-Hof für Menschen-Rechte hat geurteilt: Russland verletzt die Menschen-Rechte auf der Halb-Insel Krim. Das russische Militär hat die Krim im Jahr 2014 besetzt. Das heißt: Viele russische Soldaten sind auf die Krim gekommen. Russland sagt jetzt: Die Krim gehört uns. Die Krim gehört aber eigentlich zur Ukraine.
Die Ukraine hat Russland verklagt. Die Ukraine sagt: Russland verhaftet auf der Krim Menschen ohne Grund. Und: Russland nimmt Menschen ihr Eigentum weg.
Es hat noch ein 2. Urteil gegen Russland gegeben. Der Internationale Straf-Gerichts-Hof hat 2 Haft-Befehle erlassen. Haft-Befehl heißt: Die Polizei soll jemanden verhaften. Einer von den Haft-Befehlen ist für den früheren russischen Verteidigungs-Minister Sergej Schoigu. Der andere ist für den Armee-Chef Waleri Gerassimow. Das Gericht sagt: Schoigu und Gerassimow haben wahrscheinlich Kriegs-Verbrechen begangen.
Russland und die Ukraine sind nicht Mitglieder von dem Internationalen Straf-Gerichtshof. Das Gericht kann auch keine Menschen verhaften. Aber alle Mitglieds-Länder von dem Internationalen Straf-Gerichtshof müssen Schoigu und Gerassimow verhaften, wenn sie dorthin reisen.

Wörterbuch

  • Ukraine

    Die Ukraine ist ein Land in Ost-Europa. Die Ukraine gehörte früher zu dem Land Sowjet-Union. Die Ukraine ist fast doppelt so groß wie Deutschland, aber es leben viel weniger Menschen dort. Viele von ihnen sprechen Ukrainisch und Russisch. Die Haupt-Stadt heißt Kiew. Ein Nachbar-Land von der Ukraine ist Russland. Russland möchte Teile von der Ukraine haben. Darum gibt es seit 2014 Kämpfe um diese Teile: zum Beispiel um die Halb-Insel Krim oder den Osten von der Ukraine. Im Jahr 2022 hat Russland dann die ganze Ukraine angegriffen. Seitdem ist Krieg in dem Land.

  • Russland

    Russland ist ein sehr großes Land. Es ist eines der mächtigsten Länder der Welt. Der größte Teil von Russland gehört zu Asien. Der kleinere Teil liegt in Europa. Die Haupt-Stadt von Russland ist Moskau.

  • Krieg

    Von Krieg spricht man, wenn Staaten miteinander im Streit sind. Sie wollen mit Gewalt einen anderen Staat zu etwas zwingen. Manchmal sind es nicht Staaten, sondern große Gruppen von Menschen, die Krieg führen. Krieg zerstört vieles, zum Beispiel Häuser und Straßen. Und meistens sterben auch viele Menschen.

  • Menschen-Rechte

    Menschen-Rechte nennt man die Grund-Rechte, die alle Menschen haben. Dazu gehört zum Beispiel, dass jeder Mensch leben darf. Niemand darf einen anderen Menschen töten oder verletzen. Auch die Meinungs-Freiheit ist ein Menschen-Recht: Jeder darf frei sagen, was er denkt. Die UNO hat die Menschen-Rechte in einer "Allgemeinen Erklärung der Menschen-Rechte" aufgeschrieben. Aber die Menschen-Rechte werden nicht in allen Ländern eingehalten.

  • Gericht

    An einem Gericht entscheiden Richter und Richterinnen über Streit-Fälle. Sie kennen die Gesetze und entscheiden, ob jemand etwas Verbotenes getan hat.

  • Krim

    Die Krim ist eine Halb-Insel im Schwarzen Meer. Um die Krim gibt es Streit zwischen den Ländern Russland und Ukraine. Früher war die Krim ein Teil von der Ukraine. Dann sind russische Soldaten auf die Krim gekommen. Später gab es eine Volks-Abstimmung und einen Vertrag. Russland sagt jetzt: Die Krim gehört zu uns. Andere Länder sagen aber: Russland hat die Krim besetzt und das war nicht erlaubt.

  • Militär

    Das Militär sind die Soldaten von einem Land. Man sagt dazu auch die Armee. Fast jedes Land auf der Welt hat eine Armee. Die Soldaten haben Gewehre und andere Waffen.

  • Armee

    Eine Armee sind die Soldaten und Soldatinnen von einem Land. Man kann auch Militär dazu sagen. Die deutsche Armee heißt Bundeswehr.

zum Wörterbuch