Schwere Unwetter in Süd-Ost-Europa

In den Ländern Bulgarien, Griechenland und in der Türkei hat es schwere Unwetter gegeben. Mindestens 14 Menschen sind dabei gestorben.

08.09.2023

Audio herunterladen
Das Foto zeigt ein beschädigtes Auto auf einer überfluteten Straße.
Schwere Regenfälle haben in Griechenland zu Überschwemmungen geführt. (picture alliance / AA / Nikos Christofakis)
In den Ländern hatte es sehr stark geregnet. Besonders schlimm ist es in Griechenland. In der Hafen-Stadt Volos steht das Wasser teilweise Meter hoch. Strom und Wasser gibt es nicht, das Trink-Wasser wird knapp. Die Zufahrts-Straßen sind kaputt oder überflutet. In vielen Dörfern sieht es ähnlich aus. Viele Menschen werden noch vermisst. Die wichtigste Auto-Bahn ist auf einer Länge von 200 Kilometern gesperrt. Es fahren auch keine Züge mehr.
In der Türkei ist die Groß-Stadt Istanbul zum Teil überschwemmt. In Bulgarien ist besonders die Schwarz-Meer-Küste betroffen. Dort gibt es viele Touristen.
Politiker von der Europäischen Union haben Hilfen für die Menschen in den Unwetter-Gebieten gefordert.
Auch in anderen Teilen der Welt gibt es schwere Unwetter. In Brasilien sind mindestens 28 Menschen durch einen Wirbel-Sturm gestorben. In China gibt es auch Tote durch einen Wirbel-Sturm.

Wörterbuch

  • Griechenland

    Griechenland ist ein Land in Süd-Europa. Die Hauptstadt von Griechenland heißt Athen. Die Menschen sprechen dort Griechisch. Griechenland gehört wie Deutschland zur Europäischen Union. In Griechenland leben ungefähr so viele Menschen wie in dem deutschen Bundes-Land Baden-Württemberg.

  • Türkei

    Die Türkei ist ein Land. Ein Teil von der Türkei gehört zu Europa. Der andere Teil gehört zu Asien. Die Hauptstadt der Türkei heißt Ankara. Die meisten Menschen in der Türkei sprechen Türkisch. Auch in Deutschland leben viele Türken. Ihre Eltern oder Großeltern sind früher nach Deutschland gekommen, um hier zu arbeiten.

  • Bulgarien

    Bulgarien ist ein Land im Süd-Osten von Europa. Bulgarien gehört wie Deutschland zur Europäischen Union. Es ist eines der ärmsten Länder in Europa. Die Haupt-Stadt heißt Sofia. In Bulgarien leben etwa so viele Menschen wie in dem deutschen Bundes-Land Nieder-Sachsen.

  • Europäische Union

    In der Europäischen Union arbeiten 27 Länder zusammen. Die Abkürzung für Europäische Union ist EU. Auch Deutschland gehört zur EU. Nach dem 2. Welt-Krieg haben sich einige Länder in Europa zusammengetan. Sie wollten, dass es in Europa nie wieder Krieg gibt. Nach und nach kamen immer mehr Länder dazu. Die EU kann Gesetze machen. Die Gesetze gelten dann in allen EU-Ländern. Die meisten EU-Politiker arbeiten in Brüssel. Das ist die Hauptstadt von Belgien.

  • Brasilien

    Brasilien ist ein großes Land in Süd-Amerika. Die Hauptstadt von Brasilien heißt Brasília. Eine andere bekannte Groß-Stadt in Brasilien ist Rio de Janeiro. Die meisten Menschen in Brasilien sprechen brasilianisches Portugiesisch. In Brasilien leben fast 3 Mal so viele Menschen wie in Deutschland.

  • China

    China ist ein großes Land in Asien. In China leben über 1,4 Milliarden Menschen, also über 1.400 Millionen. Die Hauptstadt von China heißt Peking. Die meisten Menschen in China sprechen Chinesisch. Es gibt aber auch noch viele andere Sprachen. China hat eine sehr starke Wirtschaft. Das Land verkauft seine Produkte in viele Länder auf der Welt.

zum Wörterbuch