Elon Musk kauft Twitter

Der Kurznachrichtendient Twitter wird verkauft, und zwar an den Milliardär und Unternehmer Elon Musk aus den USA. Musk hat für Twitter 44 Milliarden Dollar geboten.

29.04.2022

Audio runterladen
Symbolbild von Elon Musk neben dem Twitter-Spatzen
Elon Musk übernimmt den Kurznachrichtendienst Twitter für 44 Milliarden Dollar. (imago / Political-Moments)
Twitter ist ein Unternehmen, dass an der Börse notiert ist. Das bedeutet: Es gibt Leute, denen Anteile von dem Unternehmen gehören. Das sind Aktien. Musk bietet 54 Dollar 20 für 1 Aktie. Er will das Unternehmen von der Börse nehmen. Damit bekommt er die Kontrolle über Twitter. Elon Musk ist der reichste Mensch der Welt.
Musk hat gesagt, dass er einige Regeln bei Twitter ändern will. In den Regeln geht es zum Beispiel um Meinungs-Freiheit. Die Europäische Kommission hat gefordert, dass bei Twitter auch nach dem Verkauf keine Hass- und Falschnachrichten verbreitet werden dürfen.

Wörterbuch

  • Twitter

    Twitter ist ein englisches Wort. Auf Deutsch bedeutet es: Gezwitscher. Wenn jemand Twitter sagt, meint er damit aber oft eine Internet-Seite. Man kann sich anmelden und kurze Nachrichten schreiben. Diese Nachrichten können andere Menschen lesen.

  • Börse

    Eine Börse ist ein Markt für Aktien: Man kann dort Aktien kaufen oder verkaufen. Eine Aktie ist ein Papier. Wer eine Aktie hat, dem gehört ein Teil von einer Firma. Die Preise für Aktien verändern sich ständig. Wenn viele Leute Aktien von einer Firma kaufen wollen, werden sie teurer. Wenn viele Leute die Aktien loswerden wollen, werden sie billiger. Die größte Börse in Deutschland ist in der Stadt Frankfurt am Main.

  • EU-Kommission

    Die EU-Kommission ist in der Europäischen Union für Gesetze zuständig. Jedes Land schickt eine Person als Kommissar oder Kommissarin in die EU-Kommission. Jeder Kommissar ist für ein bestimmtes Thema zuständig, zum Beispiel für den Umwelt-Schutz oder die Sicherheit in Europa. Die EU-Kommission ist in Brüssel. Brüssel ist die Haupt-Stadt von Belgien.

  • Ministerin oder Minister

    Minister und Ministerinnen sind die Mitglieder der Regierung. Jeder Minister hat bestimmte Themen, für die er zuständig ist: Zum Beispiel Bildung, Umwelt, Soziales oder Außenpolitik.

zum Wörterbuch