Mann bekommt Herz vom Schwein

In dem Land USA haben Ärzte einem Mann ein Herz von einem Schwein eingesetzt. Sein eigenes Herz war krank. Es war das erste Mal, dass eine solche Operation geklappt hat.

14.01.2022

Audio runterladen
Ärzte in blauen Kitteln beugen sich über einen OP-Tisch im Krankenhaus.
In den USA haben Ärzte einem Mann ein Schweine-Herz eingesetzt. (imago / ZUMA Wire / University Of Maryland School)
Das Herz von dem Schwein war genetisch verändert. Das bedeutet: Die Forscher haben es im Labor verändert, damit es vom menschlichen Körper nicht ab-gestoßen wird. Die Ärzte von dem Mann sagen: Es geht ihm gut mit dem Schweine-Herz. Wenn der Mann kein neues Herz bekommen hätte, wäre er gestorben.
Die Ärzte müssen aber noch warten, ob der Körper von dem Mann das fremde Herz auf Dauer akzeptiert oder ob er krank wird. Wenn alles gut geht, könnten vielleicht bald auch andere Menschen ein Schweine-Herz bekommen. Denn es gibt nicht genug menschliche Herzen, um allen Patienten zu helfen. Deshalb sagen viele Forscher: Die neue Methode ist ein riesiger Fortschritt.

Wörterbuch

  • USA

    Die USA heißen auch "Vereinigte Staaten von Amerika" oder kurz: Amerika. Das Land ist eines der mächtigsten der Welt. Die USA sind etwa 9,8 Millionen Quadrat-Kilometer groß. Sie sind der dritt-größte Staat der Erde. Zu den USA gehören 50 Bundes-Staaten.

  • Organ-Spende

    Gesunde Menschen können zum Beispiel eine Niere oder einen Teil ihrer Leber spenden, um kranken Menschen zu helfen. Ein Arzt operiert das Organ dann bei dem Gesunden heraus und setzt es dem Kranken ein. Andere Organe wie das Herz oder die Lunge kann man nur nach dem Tod spenden. Damit die Ärzte wissen, wer seine Organe spenden will, gibt es Organ-Spende-Ausweise. In Deutschland kann jeder Mensch selbst entscheiden, ob er so einen Ausweis haben möchte.

  • Gene

    Gene sind Erb-Anlagen. Wir haben die Gene in jeder Zelle unseres Körpers. Darin sind viele Sachen über unseren Körper festgelegt: Zum Beispiel unsere Haar-Farbe oder unsere Augen-Farbe. Jeder Mensch erbt Gene von seiner Mutter und Gene von seinem Vater. Auch Tiere und Pflanzen haben Gene.

  • Gen-Technik

    Gen-Technik ist eine Wissenschaft, die sich mit Genen beschäftigt - also mit den Erb-Anlagen. Mit Gen-Technik kann man die Gene von Menschen, Tieren oder Pflanzen verändern. Um die Gen-Technik gibt es oft Streit. Viele Menschen sagen: Mann sollte Gene nicht verändern. Das ist unnatürlich, und es kann auch gefährlich werden. Andere sagen: Mit Gen-Technik kann man Nutz-Pflanzen verbessern oder auch Krankheiten heilen.

zum Wörterbuch