Test-Konzert in Spanien

In dem Land Spanien haben Konzert-Veranstalter einen Test gemacht: Sie wollten herausfinden, wie sicher Konzerte in der Corona-Zeit sind. Dafür haben sie ein Konzert mit fast. 5.000 Menschen organisiert.

30.04.2021

Audio runterladen
Menschen mit Mund-Nasen-Bedeckung besuchen ein Musikkonzert.
Bei einem Konzert in Spanien brauchten die Gäste eine FFP2-Maske und einen Corona-Test. (Emilio Morenatti/AP/dpa)
Das Konzert fand Ende März in einem Stadion in der Stadt Barcelona statt. Jetzt sagen die Veranstalter: Bei dem Konzert hat sich wahrscheinlich niemand mit dem Corona-Virus angesteckt. Alle Gäste haben nach 2 Wochen einen PCR-Test gemacht. Sechs Tests waren positiv. Aber bei 4 davon ist klar: Die Menschen haben sich nicht bei dem Konzert angesteckt. Bei den 2 anderen ist es nicht ganz klar. Die Veranstalter sagen aber: Wahrscheinlich haben sich diese Menschen nicht auf dem Konzert angesteckt.
Die Regeln für das Konzert waren streng: Alle Gäste haben vor dem Konzert einen Corona-Test gemacht. Sie durften nur hinein, wenn sie ein negatives Ergebnis hatten. Am Eingang wurde Fieber gemessen. Außerdem mussten die Zuschauerinnen und Zuschauer FFP2-Masken tragen. In dem Stadion gab es außerdem eine besonders starke Lüftungsanlage.

Wörterbuch

  • Spanien

    Spanien ist ein Land in Europa. Es liegt in Süd-Europa. Die Hauptstadt von Spanien heißt Madrid. Die meisten Menschen in Spanien sprechen Spanisch. Spanien gehört wie Deutschland zur EU, also zur Europäischen Union.

  • PCR-Test

    Ein PCR-Test kann das Corona-Virus zuverlässig nachweisen. Der Test beruht auf der sogenannten Polymerase-Ketten-Reaktion. Dabei wird Erb-Material des Virus vervielfältigt. Dadurch gelingt es, Viren nachzuweisen, auch wenn erst wenige Erreger vorhanden sind.

zum Wörterbuch