Streit zwischen Israel und Palästinensern

Zwischen der israelischen Regierung und der palästinensischen Regierung gibt es Streit. Der Grund: Israel will Siedlungen im Palästinenser-Gebiet West-Jordan-Land besetzen.

22.05.2020

Audio runterladen
Der Palästinenser-Präsident Mahmud Abbas ist gegen den Plan von den USA und Israel.
Der Palästinenser-Präsident Mahmud Abbas ist gegen den Plan von den USA und Israel. (dpa-bildfunk / AP / Majdi Mohammed)
Palästinenser-Präsident Mahmud Abbas hat deshalb erklärt: Alle Vereinbarungen mit Israel und dem Land USA sind ungültig. Das Land USA hatte gemeinsam mit Israel einen Friedens-Plan ausgearbeitet. Die Palästinenser lehnen den Plan ab, weil sie nicht beteiligt sind. Auch die Vereinten Nationen und die Europäische Union lehnen den Plan ab und fordern: Israel soll den Plan aufgeben.
Der Plan von den USA und Israel sieht so aus: Es soll einen neuen Staat für die Palästinenser geben. Es ist aber unklar, wo dieser Staat das Gebiet haben soll und wie groß er sein soll. Außerdem soll die Stadt Jerusalem nur zu Israel gehören. Sie soll nicht geteilt werden. Auch das lehnen die Palästinenser ab.
Israel hat seit Sonntag eine neue Regierung. Die wichtigsten Politiker heißen Benny Gantz und Benjamin Netanjahu. Sie wollen sich als Regierungs-Chefs abwechseln. Gantz und Netanjahu sind in unterschiedlichen Parteien.

Wörterbuch

  • Israel

    Israel ist ein Land im Nahen Osten. Es liegt am Mittelmeer. Die Hauptstadt von Israel ist Jerusalem. Die meisten Menschen in Israel sprechen Hebräisch oder Arabisch. Die Religion des Staates Israel ist das Judentum. Aber auch Muslime und Christen leben in Israel. Mit seinen Nachbar-Ländern hat Israel schon lange Streit. Diesen Streit nennt man den Nahost-Konflikt. Dabei geht es darum, wem das Land gehört.

  • Nahost-Konflikt

    Israel streitet schon lange mit den arabischen Nachbar-Ländern und mit den Palästinensern. Bei dem Streit geht es um Grenzen. Der Staat Israel wurde im Jahr 1948 gegründet. Damals lebten dort aber auch schon Palästinenser. Viele Palästinenser finden deshalb, dass ihnen das Gebiet gehört. Israel und die Palästinenser haben schon oft Krieg geführt. Seit Jahren versuchen viele Politiker aus anderen Ländern, eine Lösung zu finden. Bisher hat das aber nicht geklappt.

  • Regierungs-Chef

    Der Regierungs-Chef ist einer der wichtigsten Politiker in einem Land. Die Regierungs-Chefin von Deutschland ist Angela Merkel. Sie ist die Bundes-Kanzlerin. In anderen Ländern heißen die Regierungs-Chefs zum Beispiel Premier-Minister oder Minister-Präsident.

  • Palästinenser

    Die Palästinenser sind ein Volk ohne eigenes Land. Palästinenser leben in vielen verschiedenen Ländern. Es gibt 2 Gebiete, über die sie mitbestimmen dürfen: das West-Jordan-Land und den Gaza-Streifen. Die Palästinenser wollen, dass diese Gebiete als ihr Land anerkannt werden. Darüber gibt es schon seit vielen Jahren Streit mit dem Land Israel. Auch in Israel wohnen viele Palästinenser.

  • USA

    Die USA heißen auch "Vereinigte Staaten von Amerika" oder kurz: Amerika. Das Land ist eines der mächtigsten der Welt. Die USA sind etwa 9,8 Millionen Quadrat-Kilometer groß. Sie sind der dritt-größte Staat der Erde. Zu den USA gehören 50 Bundes-Staaten.

zum Wörterbuch