Streit über Doping

Hajo Seppelt ist ein bekannter Sport-Journalist aus Deutschland. Er kennt sich besonders gut beim Thema Doping aus. Deshalb hat er jetzt wieder Streit mit der Regierung von Russland.

21.09.2018

Audio runterladen
Hajo Seppelt blickt lächelnd in die Kamera
Der Journalist Hajo Seppelt (dpa / picture alliance / Jörg Carstensen)
Die Regierung von Russland sagt: Hajo Seppelt darf nicht in unser Land einreisen. Warum er das nicht darf, hat die Regierung nicht gesagt.
Es ist schon das 2. Einreise-Verbot für den Journalisten. Vor der Fußball-WM in Russland wollte ihn die Regierung auch nicht ins Land lassen. Damals hat sich die deutsche Bundes-Regierung bei Russland beschwert. Später bekam er dann doch die Erlaubnis. Aber hingefahren ist er dann nicht mehr. Denn die Behörden in Deutschland haben gesagt: Für Seppelt ist es gefährlich, nach Russland zu fahren.
Seppelt ist mit einem Fernseh-Film berühmt geworden. Darin hat er erklärt, dass der russische Staat verbotenes Doping unterstützt. Zeugen haben das bestätigt. Die russische Regierung sagt aber: Das stimmt nicht.

Wörterbuch

  • Doping

    Manche Sportler und Sportlerinnen versuchen, durch verbotene Medikamente schneller und stärker zu werden. Das nennt man Doping. Doping ist verboten, weil es unfair ist. Außerdem sind die Medikamente oft schlecht für die Gesundheit. Doping-Kontrolleure versuchen herauszufinden, welche Sportler gedopt sind.

  • Russland

    Russland ist ein sehr großes Land. Es ist eines der mächtigsten Länder der Welt. Der größte Teil von Russland gehört zu Asien. Der kleinere Teil liegt in Europa. Die Haupt-Stadt von Russland ist Moskau.

  • Bundes-Regierung

    Die Bundes-Regierung ist die Regierung von Deutschland. Zur Bundes-Regierung gehören die Minister und Ministerinnen. Jeder Minister ist für bestimmte Themen zuständig: zum Beispiel für Umwelt, Wirtschaft oder Bildung. Die Bundes-Regierung wird von der Bundes-Kanzlerin oder vom Bundes-Kanzler geleitet.

  • Journalist oder Journalistin

    Journalist ist ein Beruf. Journalisten arbeiten zum Beispiel bei Zeitungen, beim Radio oder beim Fernsehen. Sie berichten über Dinge, die in der Welt passieren.

zum Wörterbuch