Streit mit Russland

Russland will neue Atom-Raketen kaufen. Das hat der russische Präsident Putin gesagt. Die USA überlegen, in der Nähe von Russland schwere Waffen aufzustellen. Viele Politiker sagen: beides ist gefährlich.

19.06.2015

Audio runterladen
Eine Rakete liegt auf einem Militär-Fahrzeug.
Russland will mehr als 40 neue Raketen kaufen (picture alliance/dpa/Vladimir Astapkovich)
Die USA sind zusammen mit vielen anderen Ländern in einem Militär-Bündnis. Auch Deutschland gehört dazu. Das Bündnis heißt NATO.
Die NATO macht zur Zeit eine Militär-Übung in einigen Nachbar-Ländern von Russland. Die NATO überlegt auch, mehr Waffen in die Nachbar-Länder von Russland zu bringen. Das findet die Regierung von Russland nicht gut. Sie sagt: Wir fühlen uns bedroht.
Russland kauft sich jetzt neue Atom-Raketen. Das finden viele Politiker in den NATO-Ländern nicht gut. Sie sagen: Die russischen Raketen bedrohen uns.
Russland gehörte früher zur Sowjet-Union. Die Sowjet-Union war mit der NATO verfeindet. Viele Jahre lang haben sich die Sowjet-Union und die NATO immer mehr Waffen gekauft. Jeder wollte stärker sein als der Andere. Dazu hat man auch "Rüstungs-Wettlauf" gesagt. Viele Politiker sagen jetzt: Wir müssen aufpassen, dass kein neuer Rüstungs-Wettlauf beginnt.
In den letzten Jahren wollten Russland und die NATO eigentlich zusammen arbeiten. Aber in jüngster Zeit sind sie wieder sehr zerstritten. In dem Streit geht es vor allem um das Land Ukraine. Russland hat einen Teil von dem Land Ukraine besetzt.

Wörterbuch

  • US-Präsident

    Der Präsident in den USA hat viel Macht. Er ist Staats-Oberhaupt und Regierungs-Chef der größten Wirtschafts-Macht. Und er ist Oberbefehls-Haber einer der stärksten Armeen der Welt. Der Präsident wird alle vier Jahre gewählt.

  • Russland

    Russland ist ein sehr großes Land. Es ist eines der mächtigsten Länder der Welt. Der größte Teil von Russland gehört zu Asien. Der kleinere Teil liegt in Europa. Die Haupt-Stadt von Russland ist Moskau.

  • Nato

    Die Nato ist eine Gruppe von Ländern. 30 Länder machen dabei mit. Sie haben gemeinsame Ziele und Aufgaben. Ein wichtiges Ziel ist die Sicherheit von den Mitglieds-Ländern. Das bedeutet: Wenn ein Mitglieds-Lands angegriffen wird, helfen die anderen Mitglieds-Länder. Sie schicken zum Beispiel Soldaten. Deshalb sagt man auch: Die Nato ist eine Verteidigungs-Bündnis. Deutschland ist auch in der Nato. Andere Mitglieds-Länder sind zum Beispiel Frankreich, Groß-Britannien und die USA.

  • Ukraine

    Die Ukraine ist ein Land in Ost-Europa. Die Ukraine gehörte früher zu dem Land Sowjet-Union. Die Ukraine ist fast doppelt so groß wie Deutschland, aber es leben viel weniger Menschen dort. Die meisten von ihnen sprechen Ukrainisch. Die Haupt-Stadt heißt Kiew.

  • Sowjet-Union

    Die Sowjet-Union war ein sehr großes Land, das es zwischen 1922 und 1991 gab. Zur Sowjet-Union gehörten Russland, Weiß-Russland, die Ukraine und viele kleinere Länder: Estland, Lettland und Litauen zum Beispiel. Die Hauptstadt von der Sowjet-Union war Moskau. Das politische System in der Sowjet-Union war der Sozialismus.

zum Wörterbuch