Spannender Slalom

Die deutschen Ski-Fahrer haben in Schladming eine gute Leistung geschafft. Im letzten Slalom-Rennen vor der Welt-Meisterschaft haben sie Platz 3, 4 und 5 geholt. Das Rennen ist in Schladming gewesen. Das ist ein Ort in Österreich.

30.01.2015

Audio runterladen
Der deutsche Ski-Fahrer Felix Neureuther
Felix Neureuther hat in Schladming Platz 3 geholt (picture-alliance / dpa / Expa / Johann Groder)
Das Besondere an dem Rennen war: Es hat abends stattgefunden. Draußen war es schon dunkel, und viele Scheinwerfer haben die Ski-Strecke beleuchtet. Es waren 50.000 Zuschauer an der Strecke.
Der beste Ski-Fahrer an dem Abend war ein Russe. Er heißt Alexander Choroschilow. Er war fast 1,5 Sekunden schneller als alle anderen. Im Ski-Sport ist das viel. Zweiter ist Stefano Gross geworden. Er kommt aus dem Land Italien.
Und dann sind die 3 Deutschen ins Ziel gekommen. Sie wurden 3., 4., und 5. Sie heißen Felix Neureuther, Fritz Dopfer und Linus Strasser. Felix Neureuther sagte nach dem Rennen: "Ich denke, dass ich mit breiter Brust zur Welt-Meisterschaft fahren kann." Damit meint er: Er ist super vorbereitet.
Die Welt-Meisterschaft ist vom 2. bis zum 15. Februar. Sie ist in dem Land USA.