Sonnen-Cremes verboten

Das Land Palau hat bestimmte Sonnen-Cremes verboten. Die Cremes zerstören die Korallen im Meer. Das liegt an chemischen Stoffen in den Cremes.

03.01.2020

Audio runterladen
Das Foto zeigt viele Inseln, die zum Land Palau gehören.
Das Land Palau im Pazifischen Ozean hat bestimmte Sonnen-Cremes verboten. (imago / Bluegreen Pictures)
Palau liegt im Pazifischen Ozean. Das Land besteht aus vielen Inseln. Touristinnen und Touristen kommen nach Palau, um im Meer zu tauchen. Denn im Wasser gibt es viele Fische und Korallen.
Die Menschen, die nach Palau kommen, benutzen auch Sonnen-Cremes. In vielen von diesen Cremes sind Stoffe, die den Korallen schaden. Die Stoffe sind so schädlich, dass die Korallen davon sterben.
Darum hat Palau diese Stoffe als 1. Land der Welt verboten. Wer jetzt mit solchen Sonnen-Cremes nach Palau reist, muss eine hohe Geld-Strafe bezahlen. Auch darf niemand die schädlichen Cremes in Palau verkaufen. Damit will das Land seine Umwelt und vor allem die Korallen besser schützen.

Wörterbuch

  • Palau

    Palau ist ein Land im Pazifischen Ozean. Palau besteht aus vielen Inseln. Darum sagt man auch Insel-Staat. Die Haupt-Stadt von Palau heißt Ngerulmud. Die Menschen in Palau sprechen Palauisch und Englisch. Insgesamt leben auf den Inseln von Palau weniger als 20.000 Menschen.

zum Wörterbuch