Selenskyj spricht im Bundestag

Der Präsident von der Ukraine, Selenskyj, war zu Besuch in Berlin. Er hat im Bundestag eine Rede gehalten. Abgeordnete von der AfD und dem Bündnis Sarah Wagenknecht sind aus Protest nicht gekommen.

14.06.2024

Audio herunterladen
Auf dem Foto sieht man viele leere Plätze im Bundestag. Davor steht Ukraines Präsident Selenskyj am Redner-Pult.
Der ukrainische Präsident Selenskyj hat im Bundestag eine Rede gehalten. (IMAGO / PIC ONE / IMAGO / Christian Ender)
Wolodomyr Selenskyj hat im Bundestag gesagt: Sein Land werde alles tun, damit Russland den Krieg verliert. Das sei auch wichtig für Europa. Und der ukrainische Präsident hat sich für die militärische Unterstützung aus Deutschland bedankt.
Im Bundestag gab es bei der Rede von Selenskyj viele leere Plätze: Die meisten Abgeordneten von der AfD und dem BSW sind aus Protest nicht gekommen. Sie sagen, die Ukraine ist ein Kriegs-Treiber. Wir brauchen eine Friedens-Lösung mit Russland. Die anderen Parteien im Bundestag waren entsetzt. Der Chef von der CDU, Friedrich Merz, hat gesagt: So schlecht hat sich noch niemand im Bundestag benommen.
Selenskyj war zu einer internationalen Konferenz nach Berlin gereist. Dabei ging es um die Frage, wie kann man der Ukraine beim Wieder-Aufbau helfen.

Wörterbuch

  • Ukraine

    Die Ukraine ist ein Land in Ost-Europa. Die Ukraine gehörte früher zu dem Land Sowjet-Union. Die Ukraine ist fast doppelt so groß wie Deutschland, aber es leben viel weniger Menschen dort. Viele von ihnen sprechen Ukrainisch und Russisch. Die Haupt-Stadt heißt Kiew. Ein Nachbar-Land von der Ukraine ist Russland. Russland möchte Teile von der Ukraine haben. Darum gibt es seit 2014 Kämpfe um diese Teile: zum Beispiel um die Halb-Insel Krim oder den Osten von der Ukraine. Im Jahr 2022 hat Russland dann die ganze Ukraine angegriffen. Seitdem ist Krieg in dem Land.

  • Russland

    Russland ist ein sehr großes Land. Es ist eines der mächtigsten Länder der Welt. Der größte Teil von Russland gehört zu Asien. Der kleinere Teil liegt in Europa. Die Haupt-Stadt von Russland ist Moskau.

  • AfD

    Die AfD ist eine politische Partei in Deutschland. Die Abkürzung steht für: Alternative für Deutschland. Die AfD gibt es seit dem Jahr 2013. Im Jahr 2017 ist sie in den Bundestag gekommen. Am Anfang war die AfD vor allem gegen den Euro. Später hat sie vor allem gegen Flüchtlinge und gegen den Islam protestiert. Viele Politikerinnen und Politiker aus anderen Parteien finden das ausländer-feindlich. Deshalb wollen sie mit der AfD nicht zusammen-arbeiten.

  • Bundestag

    Im Bundestag arbeiten Abgeordnete. Es sind Frauen und Männer. Die meisten von ihnen sind in Parteien. Die Abgeordneten treffen für alle anderen Menschen in Deutschland Entscheidungen. Sie bestimmen die Gesetze in Deutschland. Alle 4 Jahre können die Bürger entscheiden, welche Abgeordneten in den Bundestag kommen. Das ist die Bundestags-Wahl.

zum Wörterbuch