Schwimmerin gewinnt Bronze-Medaille

Bei dem Wettbewerb "Kurz-Bahn-Europa-Meisterschaften" hat Isabel Marie Gose den 3. Platz erreicht. Die Gewinnerin von dem Wettbewerb ist Anastasia Kirpichnikowa.

05.11.2021

Audio runterladen
Isabel Marie Gose hält die Bronze-Medaille in der Hand.
Isabel Marie Gose wurde bei den Kurz-Bahn-Meisterschaften in Kasan Dritte. (picture alliance/Maksim Bogodvid)
Isabel Marie Gose ist Schwimmerin. Sie ist 19 Jahre und kommt aus Magdeburg. Sie hat bei den "Kurz-Bahn-Europa-Meisterschaften" mitgemacht. Der Wettbewerb war in Kasan. Kasan ist eine Stadt in Russland.
Bei diesem Wettbewerb ist eine Bahn 25 Meter lang. Isabel musste die Bahn 32 Mal hin und her schwimmen. Sie war als Dritte fertig. Dafür bekam sie eine Bronze-Medaille.
Die Italienerin Simona Quadarella war etwas schneller. Dafür bekam sie eine Silber-Medaille. Anastasia Kirpichnikowa war 1. Sie hat die Gold-Medaille bekommen.

Wörterbuch

  • Russland

    Russland ist ein sehr großes Land. Es ist eines der mächtigsten Länder der Welt. Der größte Teil von Russland gehört zu Asien. Der kleinere Teil liegt in Europa. Die Haupt-Stadt von Russland ist Moskau.

  • Medaille

    Der Gewinner bei einem großen Sport-Wettkampf bekommt eine Gold-Medaille. Der Zweite bekommt eine Silber-Medaille, der Dritte bekommt eine Bronze-Medaille. Eine Medaille sieht aus wie eine große Münze. Sie hat ein Band, an der man sie um den Hals tragen kann. Auf der Medaille steht geschrieben, wofür man sie gewonnen hat.

  • Europa-Meisterschaft

    Eine Europa-Meisterschaft ist ein großer Sport-Wettkampf. Die besten Sportlerinnen und Sportler aus den Ländern in Europa treten gegeneinander an. Es gibt Europa-Meisterschaften für verschiedene Sport-Arten, zum Beispiel für Fußball, Handball oder Schwimmen. Die Abkürzung für Europa-Meisterschaft ist EM.

zum Wörterbuch