Erfolge bei Schwimm-WM

In dem Land Ungarn findet gerade die Schwimm-WM statt. Die besten Schwimmerinnen und Schwimmer der Welt treten gegeneinander an. Es gab schon mehrere Medaillen für Deutschland.

24.06.2022

Audio herunterladen
Ein Mann mit Bade-Kappe und Schwimm-Brille schwimmt. Es ist Florian Wellbrock.
Florian Wellbrock hat in Ungarn eine Silber-Medaille gewonnen. (AFP / Attila KISBENEDEK )
Florian Wellbrock hat Silber gewonnen über 800 Meter Freistil, also Kraulen. Er brauchte 7:39,63 Minuten - so schnell war noch nie ein deutscher Schwimmer über diese Strecke. Erster wurde Bobby Finke aus dem Land USA.
Bei den Frauen ist Anna Elendt 2-te über 100 Meter Brust geworden. Sie wollte eigentlich auch über 200 Meter Brust vorne mit-schwimmen. Aber da ist sie schon im Vor-Lauf ausgeschieden. Deshalb war sie sehr enttäuscht.
Und es gab noch eine Silber-Medaille für Deutschland: Lukas Märtens hat sie gewonnen. Über 400 Meter Freistil.

Wörterbuch

  • Ungarn

    Ungarn ist ein Land in Ost-Europa. Es gehört wie Deutschland zur Europäischen Union. Die Hauptstadt von Ungarn heißt Budapest. Die meisten Menschen in Ungarn sprechen Ungarisch. Der Regierungs-Chef von Ungarn heißt Viktor Orban.

  • Welt-Meisterschaft

    Bei einer Welt-Meisterschaft treffen sich die besten Sportler aus verschiedenen Ländern. Die Abkürzung für Welt-Meisterschaft ist WM. Eine WM ist immer für eine bestimmte Sport-Art: Es gibt zum Beispiel eine Fußball-WM, eine Handball-WM oder eine Ski-WM.

zum Wörterbuch