Schau-Spieler erschießt Kamera-Frau

Bei Film-Aufnahmen in dem Land USA ist eine Kamera-Frau gestorben. Der Schau-Spieler Alec Baldwin hat sie erschossen. Es war ein Unfall: Die Pistole war nur für Film-Aufnahmen gedacht.

29.10.2021

Audio runterladen
Das ist Alec Baldwin, er schaut ernst aus.
Der Schau-Spieler Alec Baldwin. (picture alliance / dpa / abaca / Douliery Olivier)
Alec Baldwin war sehr erschüttert. Er sagt: Ich wollte niemand erschießen. In der Pistole sollten keine echten Patronen sein. Die Polizei sagt aber: Es war eine echte Kugel drin.
Alec Baldwin ist deshalb ein paar Mal von der Polizei befragt worden. Auch ein Helfer von der Film-Firma hat ausgesagt. Er hat jetzt zugegeben, dass er die Pistole nicht genau kontrolliert hat.
Baldwin hat die Pistole bei Dreh-Arbeiten benutzt. Er hat die Kamera-Frau tödlich getroffen. Und er hat den Regisseur von dem Film verletzt. Die Dreh-Arbeiten wurden abgebrochen.

Wörterbuch

  • Staats-Anwalt oder Staats-Anwältin

    Ein Staats-Anwalt oder eine Staats-Anwältin kennt sich gut mit Gesetzen aus. Er oder sie arbeitet mit der Polizei zusammen. Er oder sie prüft, ob jemand etwas Verbotenes getan hat. Man sagt dann: Der Staats-Anwalt ermittelt. Der Staats-Anwalt darf nur dann ermitteln, wenn er gute Gründe hat, jemanden zu verdächtigen. Der Staats-Anwalt fordert vor Gericht eine Strafe für den, der etwas Verbotenes getan hat.

  • USA

    Die USA heißen auch "Vereinigte Staaten von Amerika" oder kurz: Amerika. Das Land ist eines der mächtigsten der Welt. Die USA sind etwa 9,8 Millionen Quadrat-Kilometer groß. Sie sind der dritt-größte Staat der Erde. Zu den USA gehören 50 Bundes-Staaten.

zum Wörterbuch