Rutte wird neuer NATO-Chef

Die NATO ist eine Gruppe von 32 Ländern. Die Länder haben sich zusammengeschlossen. Sie wollen sich gegenseitig beschützen. Die NATO bekommt jetzt einen neuen Chef. Er heißt Mark Rutte.

28.06.2024

Audio herunterladen
Der Politiker Mark Rutte vor europäischen Flaggen
Der Politiker Mark Rutte aus dem Land Niederlande (picture alliance / Xinhua News Agency / Zhao Dingzhe)
Rutte kommt aus dem Land Niederlande. Im Moment ist er dort noch Regierungs-Chef. Anfang Oktober wird er dann General-Sekretär von der NATO. So heißt der Chef bei der NATO. Die Mitglieds-Länder haben Rutte gewählt.
Nur ein paar Länder waren gegen Rutte. Als letztes war Rumänien gegen ihn. Rumänien hat gesagt: Es ist Zeit für einen General-Sekretär aus Ost-Europa. Am Ende hat Rumänien aber doch zugestimmt.
Im Moment ist noch Jens Stoltenberg Chef von der NATO. Er hat gesagt: Mark Rutte wird ein guter General-Sekretär. Er ist ein starker Anführer. Und er kann gut Konflikte lösen.
Auch die Europäischen Union braucht neue Chefs. Vor Kurzem ist ein neues Europa-Parlament gewählt worden. Danach werden auch wichtige Ämter neu besetzt. Zum Beispiel die EU-Kommission. Die Chefin von der EU-Kommission ist bisher die deutsche Politikerin Ursula von der Leyen. Viele Parteien und viele Regierungs-Chefs von den Mitglieds-Ländern haben schon gesagt: Von der Leyen soll Chefin von der EU-Kommission bleiben. Darüber muss aber noch das Europa-Parlament abstimmen.

Wörterbuch

  • NATO

    Die NATO ist eine Gruppe von Ländern. 32 Länder machen dabei mit. Sie haben gemeinsame Ziele und Aufgaben. Ein wichtiges Ziel ist die Sicherheit von den Mitglieds-Ländern. Das bedeutet: Wenn ein Mitglieds-Land angegriffen wird, helfen die anderen Mitglieds-Länder. Sie schicken zum Beispiel Soldaten. Deshalb sagt man auch: Die NATO ist ein Verteidigungs-Bündnis. Deutschland ist auch in der NATO. Andere Mitglieds-Länder sind zum Beispiel Frankreich, Groß-Britannien und die USA.

  • Niederlande

    Das Land Niederlande ist ein Nachbar-Land von Deutschland. Die meisten Menschen in den Niederlanden sprechen Niederländisch. Die Niederlande gehören wie Deutschland zur EU, also zur Europäischen Union. Man sagt auch oft Holland, wenn man die Niederlande meint. Holland ist aber eigentlich nur ein Teil der Niederlande.

  • Europa-Parlament

    Im Europa-Parlament sitzen Politikerinnen und Politiker aus allen Ländern der Europäischen Union. Sie entscheiden mit über die Politik in Europa. Das Europa-Parlament tagt manchmal in der Stadt Brüssel und manchmal in der Stadt Straßburg.

  • EU-Kommission

    Die EU-Kommission ist in der Europäischen Union für Gesetze zuständig. Jedes Land schickt eine Person als Kommissar oder Kommissarin in die EU-Kommission. Jeder Kommissar ist für ein bestimmtes Thema zuständig, zum Beispiel für den Umwelt-Schutz oder die Sicherheit in Europa. Die EU-Kommission ist in Brüssel. Brüssel ist die Haupt-Stadt von Belgien.

zum Wörterbuch