Neue UNO-Resolution für Waffenruhe

Im Gaza-Streifen gibt es Krieg zwischen Israel und der Terror-Organisation Hamas. Die USA haben einen Plan für eine Waffen-Ruhe im Gaza-Streifen vorgeschlagen. Der UNO-Sicherheits-Rat hat dem Plan jetzt zugestimmt.

14.06.2024

Audio herunterladen
Das Foto zeigt die Abstimmung im UNO-Sicherheits-Rat.
Der UNO-Sicherheitsrat hat über eine Waffen-Ruhe in Gaza abgestimmt. (picture alliance / Anadolu / Selcuk Acar)
Der Sicherheits-Rat ist das wichtigste Gremium von den Vereinten Nationen. Er hat 15 Mitglieder. 14 Länder haben dem Plan für eine Waffen-Ruhe im Gaza-Krieg zugestimmt. Nur Russland hat sich enthalten.
Der Plan sieht ein Ende der Kämpfe in 3 Schritten vor. Dabei geht es auch um die Freilassung der israelischen Geiseln und einen Rückzug der israelischen Soldaten aus dem Gaza-Streifen.
Es hat lange gedauert, bis sich die Länder von dem Sicherheits-Rat auf den Text geeinigt haben. Den Text nennt man auch Resolution. Sie ist "bindend" - das heißt: Eigentlich müssen sich alle Kriegs-Parteien daran halten. Die Hamas hat jetzt erklärt, sie ist bereit, über den Plan zu sprechen. Israels Regierung hat immer wieder betont, vor einer Waffen-Ruhe muss die Hamas vollständig besiegt sein.
Terroristen von der Hamas hatten Israel am 7. Oktober überfallen. Sie töteten viele Menschen und nahmen mehr als 250 Geiseln. Das Massaker hat den Gaza-Krieg ausgelöst. Mehr als 37.000 Palästinenser wurden nach Angaben der palästinensischen Behörden getötet.

Wörterbuch

  • UNO

    Die UNO heißt auch "die Vereinten Nationen". Die Vereinten Nationen sind 193 Länder aus aller Welt. Sie haben sich zusammengeschlossen. Sie haben gemeinsame Ziele. Sie wollen den Frieden auf der Welt sichern. Sie wollen die Rechte der Menschen schützen. Wenn es in einem Land Krieg gibt, kann die UNO helfen. Sie kann vermitteln, oder sie kann auch Soldaten in das Land schicken.

  • Israel

    Israel ist ein Land im Nahen Osten. Es liegt am Mittel-Meer. Die Hauptstadt von Israel ist Jerusalem. Die meisten Menschen in Israel sprechen Hebräisch oder Arabisch. Die Religion des Staates Israel ist das Judentum. Aber auch Muslime und Christen leben in Israel. Mit seinen Nachbar-Ländern hat Israel schon lange Streit. Diesen Streit nennt man den Nahost-Konflikt. Dabei geht es darum, wem das Land gehört.

  • Hamas

    Die Hamas ist eine Organisation. Sie organisiert und kontrolliert das Leben der Menschen im Gaza-Streifen. In der Hamas sind Palästinenser. Die Hamas ist gegen den Staat Israel. Hamas-Mitglieder setzen auch immer wieder Gewalt gegen Israel ein. Am 7. Oktober hat die Hamas einen großen Terror-Angriff auf Israel durchgeführt. Sie hat dabei hunderte Menschen ermordet und hunderte Geiseln genommen. Die EU, Israel und viele andere Staaten sagen: Die Hamas ist eine Terror-Organisation. Die Hamas selbst sagt: Wir kämpfen für einen eigenen Staat für die Palästinenser und Palästinenserinnen.

  • Gaza-Streifen

    Der Gaza-Streifen ist ein kleines Küsten-Gebiet am Mittel-Meer. Der Gaza-Streifen liegt zwischen den Ländern Israel und Ägypten. Die Haupt-Stadt heißt Gaza-Stadt. Im Gaza-Streifen wohnen etwa so viele Menschen wie in der Stadt Hamburg. Der Gaza-Streifen wird von den Palästinensern regiert. Es ist aber kein Staat. Die Grenzen werden von Israel und Ägypten kontrolliert. Die Menschen im Gaza-Streifen haben auch keine eigene Armee.

zum Wörterbuch