Regierungs-Kritiker festgenommen

Ruanda ist ein Land im Osten von Afrika. Paul Rusesabagina ist ein bekannter Kritiker von der Regierung von Ruanda. Jetzt haben die Behörden Rusesabagina festgenommen und ihn wegen Terrorismus angeklagt.

18.09.2020

Audio herunterladen
Der Regierungs-Kritiker Paul Rusebagina (in der Mitte) mit seinen Anwälten vor Gericht.
In dem Land Ruanda ist der Regierungs-Kritiker Paul Rusebagina angeklagt worden. (AFP)
In Ruanda hat es 1994 einen Bürger-Krieg gegeben. Mindestens 800.000 Menschen sind getötet worden. Paul Rusesabagina war damals Hotel-Manager. Er ist sehr bekannt geworden durch den Film "Hotel Ruanda". Der Film zeigt, wie Rusesabagina in dem Bürger-Krieg mehr als 1.200 Menschen das Leben gerettet hat.
Rusesabagina hat eine Oppositions-Bewegung im Ausland gegründet. Sie heißt "Bewegung für den demokratischen Wandel". Die Behörden von Ruanda sagen: Das ist eine Terror-Gruppe. Rusesabagina hat Terroristen Geld gegeben. Die Behörden werfen Rusesabagina auch Mord vor.
Seine Familie sagt: Rusesabagina ist von den ruandischen Behörden im Ausland entführt worden. Die Polizei in Ruanda sagt: Das stimmt nicht. Menschenrechts-Organisationen fordern ein faires Verfahren.

Wörterbuch

  • Opposition

    Opposition nennt man die Parteien in einem Land, die nicht regieren. Aufgabe der Opposition ist es, zu überwachen, ob die Regierung gute Arbeit leistet. In manchen Ländern wird die Opposition aber unterdrückt und daran gehindert, ihre Arbeit zu machen.

  • Völker-Mord

    Völker-Mord ist ein Verbrechen. Es bedeutet: Jemand will eine Gruppe von Menschen vernichten. Die Gruppe kann zum Beispiel ein Volk sein. Oder es können Menschen sein, die zu einer Religion gehören. Die Vereinten Nationen haben im Jahr 1951 festgelegt: Völker-Mord muss überall auf der Welt als Verbrechen verfolgt werden.

  • Terrorist

    Ein Terrorist ist ein Mensch, der einen Staat mit Gewalt verändern will. Das nennt man Terror oder Terrorismus. Terroristen machen zum Beispiel Bomben-Anschläge. Oder sie greifen Polizisten oder Soldaten an. Terroristen entführen auch Menschen.

  • Ruanda

    Ruanda ist ein Land in Ost-Afrika. Die Hauptstadt heißt Kigali. In Ruanda leben knapp 12 Millionen Menschen. Viele von ihnen sind sehr arm. Die Menschen sprechen Kinyarwanda, Englisch, Französisch oder Swahili.

zum Wörterbuch