Viele Länder verurteilen Angriff auf Ukraine

Viele wichtige Politikerinnen und Politiker sind sehr besorgt über den Krieg in der Ukraine. Die Vereinten Nationen, die Nato, die USA und die EU haben den Angriff von Russland auf die Ukraine verurteilt.

25.02.2022

Audio herunterladen
EU-Kommissionschefin von der Leyen und US-Präsident Biden bei einem Treffen.
EU-Kommissionschefin von der Leyen und US-Präsident Biden wollen Russland bestrafen. (AFP / KENZO TRIBOUILLARD)
Der Sicherheits-Rat von den Vereinten Nationen hat über die Lage beraten. António Guterres ist UNO-Generalsekretär. Er hat gesagt: Russland muss dem Frieden eine Chance geben.
Jens Stoltenberg ist Nato-Generalsekretär. Stoltenberg hat gesagt: Russland hat das Völker-Recht gebrochen. Russland ist eine Bedrohung für die Sicherheit der Nato-Mitglieder. Die Nato-Mitglieder werden alles tun, damit ihre Verbündeten geschützt werden.
Joe Biden ist Präsident von dem Land USA. Biden hat gesagt: Die USA und die Nato werden gemeinsam auf den Angriff reagieren. Die USA bestrafen Russland, indem die russische Wirtschaft geschwächt werden soll. Diese Strafen nennt man auch Sanktionen. Die USA schicken auch weitere Soldatinnen und Soldaten nach Europa.
Auch die EU-Staaten haben schon Sanktionen gegen Russland beschlossen. So soll Russland soll zum Beispiel keine Ersatz-Teile für Flugzeuge bekommen. Russische Geschäftsleute können nicht mehr an ihre Bank-Konten in Europa und in den USA. Auch Japan und Australien haben Sanktionen gegen Russland beschlossen.
Bundeskanzler Olaf Scholz hat mit dem Präsidenten von der Ukraine telefoniert. Der Präsident heißt Wolodymyr Selenskyi. Scholz hat gesagt: Wir lassen die Ukraine nicht allein.
Die Bundes-Regierung hat entschieden: Die wichtige neue Gas-Leitung "Nord Stream 2" aus Russland wird nicht wie geplant benutzt. Russland verdient viel Geld mit dem Gas. Russland verliert mit dieser Entscheidung viel Geld. Allerdings steigen dann auch die Gas-Preise in Deutschland. Der Bundestag kommt am Sonntag zu einer Sonder-Sitzung zusammen.
Das Land China hat etwas anders auf den Angriff gegen die Ukraine reagiert. Das Land sagt, alle Beteiligten sollen sich nun zurückhalten. Das Außenministerium in Peking sagt auch: Russland hat ein berechtigtes-Interesse an seiner eigenen Sicherheit.

Wörterbuch

  • NATO

    Die NATO ist eine Gruppe von Ländern. 31 Länder machen dabei mit. Sie haben gemeinsame Ziele und Aufgaben. Ein wichtiges Ziel ist die Sicherheit von den Mitglieds-Ländern. Das bedeutet: Wenn ein Mitglieds-Lands angegriffen wird, helfen die anderen Mitglieds-Länder. Sie schicken zum Beispiel Soldaten. Deshalb sagt man auch: Die NATO ist ein Verteidigungs-Bündnis. Deutschland ist auch in der NATO. Andere Mitglieds-Länder sind zum Beispiel Frankreich, Groß-Britannien und die USA.

  • USA

    Die USA heißen auch "Vereinigte Staaten von Amerika" oder kurz: Amerika. Das Land ist eines der mächtigsten der Welt. Die USA sind etwa 9,8 Millionen Quadrat-Kilometer groß. Sie sind der dritt-größte Staat der Erde. Zu den USA gehören 50 Bundes-Staaten.

  • Europäische Union

    In der Europäischen Union arbeiten 27 Länder zusammen. Die Abkürzung für Europäische Union ist EU. Auch Deutschland gehört zur EU. Nach dem 2. Welt-Krieg haben sich einige Länder in Europa zusammengetan. Sie wollten, dass es in Europa nie wieder Krieg gibt. Nach und nach kamen immer mehr Länder dazu. Die EU kann Gesetze machen. Die Gesetze gelten dann in allen EU-Ländern. Die meisten EU-Politiker arbeiten in Brüssel. Das ist die Hauptstadt von Belgien.

  • Vereinte Nationen

    Die Vereinten Nationen heißen auch UNO. Die Vereinten Nationen sind 193 Länder aus aller Welt. Sie haben sich zusammengeschlossen. Sie haben ein Ziel. Sie wollen den Frieden auf der Welt sichern. Sie wollen die Rechte der Menschen schützen. Sie wollen die Zusammen-Arbeit auf der Erde besser machen. Wenn es in einem Land Krieg gibt, kann die UNO helfen. Sie kann vermitteln und einen Waffen-Stillstand erreichen. Sie kann Soldaten in das Land schicken. Die Soldaten sollen aufpassen, dass der Waffen-Stillstand eingehalten wird.

  • Ukraine

    Die Ukraine ist ein Land in Ost-Europa. Die Ukraine gehörte früher zu dem Land Sowjet-Union. Die Ukraine ist fast doppelt so groß wie Deutschland, aber es leben viel weniger Menschen dort. Viele von ihnen sprechen Ukrainisch und Russisch. Die Haupt-Stadt heißt Kiew. Ein Nachbar-Land von der Ukraine ist Russland. Russland möchte Teile von der Ukraine haben. Darum gibt es seit 2014 Kämpfe um diese Teile: zum Beispiel um die Halb-Insel Krim oder den Osten von der Ukraine. Im Jahr 2022 hat Russland dann die ganze Ukraine angegriffen. Seitdem ist Krieg in dem Land.

  • Russland

    Russland ist ein sehr großes Land. Es ist eines der mächtigsten Länder der Welt. Der größte Teil von Russland gehört zu Asien. Der kleinere Teil liegt in Europa. Die Haupt-Stadt von Russland ist Moskau.

  • Bundes-Kanzler oder Bundes-Kanzlerin

    Der Bundes-Kanzler oder die Bundes-Kanzlerin ist Chef von der Bundes-Regierung. Er oder sie legt fest, welche Politik in Deutschland gemacht wird. Damit hat er oder sie die meiste politische Macht. Die Kanzlerin oder der Kanzler wird vom Bundestag gewählt.

zum Wörterbuch