Schlagzeuger gestorben

Klaus Scharfschwerdt war ein berühmter Musiker. Er war Schlagzeuger in der Band "Puhdys" in der DDR. Jetzt ist Scharfschwerdt ist mit 68 Jahren gestorben. Er hatte die Krankheit Krebs.

17.06.2022

Audio runterladen
Der Schlagzeuger Klaus Scharfschwerdt.
Der Schlagzeuger Klaus Scharfschwerdt ist tot. (imago-images)
Die "Puhdys" waren in der DDR sehr bekannt. Die Band hat Lieder für den Film "Die Legende von Paul und Paula" gemacht. Es waren die Lieder "Wenn ein Mensch lebt" und "Geh zu ihr".
Scharfschwerdt war von 1979 bis 2016 Mitglied von den "Puhdys". 2016 hat die Band sich aufgelöst. Die "Puhdys" haben in der DDR viele Preise gewonnen. Nach dem Ende von der DDR sind auch noch viele Menschen zu Konzerten von den "Puhdys" gegangen.

Wörterbuch

  • DDR

    Bis zum Jahr 1990 war Deutschland in 2 Länder geteilt. Der Osten von Deutschland hieß DDR. Der Westen hieß BRD. Am 3. Oktober 1990 haben sich die BRD und die DDR zusammengeschlossen. Seitdem gibt es die DDR nicht mehr. DDR war die Abkürzung für Deutsche Demokratische Republik.

zum Wörterbuch