Präsident von Haiti ermordet

Das Land Haiti ist ein sehr armes Land in der Karibik. Es gibt dort schon lange Chaos und Gewalt. Jetzt ist der Präsident von Haiti ermordet worden.

09.07.2021

Audio runterladen
Der Präsident von Haiti, Jovenel Moïse, steht an einem Redner-Pult.
Der Präsident von Haiti, Jovenel Moïse, ist tot. (imago / Orlando Barra)
Der Präsident hieß Jovenel Moïse. Eine Gruppe war in sein Haus eingebrochen und hat ihn erschossen. Seine Frau ist schwer verletzt und wird in einem Kranken-Haus in dem Land USA behandelt.
Moïse hatte viele Gegner. Niemand weiß bisher, wer ihn ermordet hat. Die Polizei hat mehrere Männer festgenommen und einige von ihnen erschossen. Es ist nicht klar, ob diese Männer die Täter waren. In Haiti haben schon lange viele Menschen gegen Moïse protestiert.
Jetzt ist die Lage in dem Land sehr chaotisch und schwierig. In der Verfassung steht: Jetzt soll der Chef vom Obersten Gerichts-Hof erst einmal Präsident werden. Doch der ist vor kurzer Zeit an einer Corona-Infektion gestorben. Es gibt in Haiti auch kein Parlament mehr. Denn die Wahlen für das Parlament wurden wegen der Corona-Pandemie abgesagt. Und: In Haiti gibt es auch viel Gewalt von Banden auf den Straßen. Es ist nicht sicher, auf die Straße zu gehen.
Einige Staaten und Hilfs-Organisationen sagen: Es braucht jetzt Friedens-Soldaten von den Vereinten Nationen in Haiti. Die Soldatinnen und Soldaten könnten dann Wahlen sicher machen.

Wörterbuch

  • Vereinte Nationen

    Die Vereinten Nationen heißen auch UNO. Die Vereinten Nationen sind 193 Länder aus aller Welt. Sie haben sich zusammengeschlossen. Sie haben ein Ziel. Sie wollen den Frieden auf der Welt sichern. Sie wollen die Rechte der Menschen schützen. Sie wollen die Zusammen-Arbeit auf der Erde besser machen. Wenn es in einem Land Krieg gibt, kann die UNO helfen. Sie kann vermitteln und einen Waffen-Stillstand erreichen. Sie kann Soldaten in das Land schicken. Die Soldaten sollen aufpassen, dass der Waffen-Stillstand eingehalten wird.

  • Haiti

    Haiti ist ein kleines Land in Nord-Amerika. Es liegt auf einer Insel. Haiti ist der West-Teil von der Insel. Der Ost-Teil ist ein anderes Land: die Dominikanische Republik. Die Haupt-Stadt von Haiti heißt Port-au-Prince. In Haiti leben ungefähr so viele Menschen wie in dem deutschen Bundes-Land Baden-Württemberg. In Haiti spricht man Haitianisch und Französisch. Viele Haitianer sind sehr arm. Im Jahr 2010 hat es ein schweres Erd-Beben in Haiti gegeben. Mehr als 300.000 Menschen sind dabei gestorben.

zum Wörterbuch