Polizei warnt Hooligans

Gewalttätige deutsche Fußball-Fans sollten besser nicht zur Fußball-Welt-Meisterschaft nach Russland fahren. Das hat die Polizei geraten.

01.06.2018

Audio runterladen
Hooligans
Hooligans zünden Feuer-Werks-Körper an. ((Picture Alliance) dpa)
Die Polizei befürchtet: Es kann zu Kämpfen mit Hooligans aus dem Osten von Europa kommen. Sie sind gefährlich. Sie haben zum Beispiel Feuer-Werks-Körper, die wie kleine Hand-Granaten wirken. Außerdem wird die Polizei in Russland hart gegen Gewalt-Täter vorgehen.
Die deutsche Polizei hat schon mit mehr als 100 Hooligans gesprochen. Die Polizei hat 7 Personen verboten, nach Russland zu reisen.

Wörterbuch

  • Russland

    Russland ist ein sehr großes Land. Es ist eines der mächtigsten Länder der Welt. Der größte Teil von Russland gehört zu Asien. Der kleinere Teil liegt in Europa. Die Haupt-Stadt von Russland ist Moskau.

  • Fußball-Welt-Meisterschaft

    Die Fußball-Welt-Meisterschaft ist ein Turnier für die besten National-Mannschaften aus aller Welt. Die Abkürzung für Welt-Meisterschaft ist WM. Eine Fußball-WM gibt es alle 4 Jahre. Vorher gibt es Qualifikations-Spiele. Dabei entscheidet sich, wer bei der WM mitmachen darf.

  • Hooligan

    Hooligans sind gewalt-tätige Fußball-Fans. Sie prügeln sich oft mit anderen Fans, auch in großen Gruppen. Manchmal verabreden sie sich extra dazu, sich zu prügeln. Hooligans machen Krawall und greifen auch Polizisten an. Hooligan ist ein englisches Wort. Es bedeutet Randalierer.

zum Wörterbuch