Physiker gestorben

Stephen Hawking war ein berühmter Wissenschaftler. Er hat erforscht, wie das Welt-All entstanden ist. Jetzt ist er gestorben.

16.03.2018

Audio runterladen
Hawking sitzt in einem Roll-Stuhl mit seitlichen Kopf-Stützen
Der Wissenschaftler Stephen Hawking (imago)
Stephen Hawking war 76 Jahre alt. Er kam aus dem Land Groß-Britannien. Er hatte eine Muskel- und Nerven-Krankheit. Deshalb hat er viele Jahre lang einen Roll-Stuhl und einen Sprach-Computer benutzt.
Stephen Hawking hat Schwarze Löcher erforscht. Das sind dunkle Stellen im Welt-All. Die Schwer-Kraft ist dort so groß, dass sie alles verschluckt - sogar das Licht. Deshalb ist es besonders schwierig, etwas über die Schwarzen Löcher herauszufinden.
Hawking hat ein berühmtes Buch geschrieben. Es heißt: "Eine kurze Geschichte der Zeit". Das Buch haben sehr viele Menschen auf der ganzen Welt gelesen.
Nach Hawkings Tod haben viele Menschen gesagt: Er war ein besonderer Wissenschaftler und ein besonderer Mensch. Ein Freund hat gesagt: "Sein Sinn für Humor war so groß wie das Universum."

Wörterbuch

  • Groß-Britannien

    Groß-Britannien wird ein Land in Europa genannt. Eigentlich heißt das Land "Vereinigtes König-Reich von Groß-Britannien und Nord-Irland". Es ist ein Staat auf den Britischen Inseln. Sie liegen in der Nord-See. Die größte Insel heißt Groß-Britannien. Weitere Inseln heißen Irland, Shetland oder Isle of Man. Das Vereinigte König-Reich besteht aus mehreren Landes-Teilen. Sie heißen England, Schottland, Wales und Nord-Irland. Die Bewohner nennt man Briten. Sie sprechen Englisch. Die Haupt-Stadt ist London.

  • Universum

    Universum ist ein anderes Wort für das Welt-All. Damit sind alle Planeten und der ganze Welt-Raum gemeint. Das Universum ist unvorstellbar groß. Unsere Erde und die Sonne sind nur winzige Teile von dem Universum.

  • Physik

    Physik ist eine Natur-Wissenschaft. Physik versucht Regeln zu finden, nach denen die Dinge in der Welt funktionieren. Die Wissenschaftler schreiben diese Regeln oft mit mathematischen Formeln auf. Diese Regeln werden mit Versuchen getestet. Die Wissenschaftler aus der Physik heißen Physiker. Sie kennen sich zum Beispiel aus mit Elektrizität und mit Magnetismus.

zum Wörterbuch