Neuer Verein für Autoren

In Deutschland gibt es einen neuen Verein für Autorinnen und Autoren. Er heißt PEN Berlin. Die Mitglieder kritisieren damit einen anderen Verein. Dieser Verein heißt PEN Deutschland.

10.06.2022

Audio runterladen
Deniz Yücel
Deniz Yücel war bis vor Kürzem Präsident von der Schriftsteller- Vereinigung PEN (dpa / picture alliance / Martin Schutt)
Bei PEN Deutschland hat es vor Kurzem viel Ärger gegeben. Es ging vor allem um den Präsidenten Deniz Yücel. Viele Mitglieder waren mit ihm nicht einverstanden. Auf einer Sitzung hat Yücel dann gesagt: Ich mache nicht mehr mit in dem Verein. Den Verein hat er eine "Brat-Wurst-Bude" genannt. Yücel hat auch kritisiert: Viele Mitglieder finden nur sich selbst wichtig.
Der Autor ist bei dem neuen Verein PEN Berlin mit dabei. Mehr als 200 andere Schriftstellerinnen und Schriftsteller machen auch mit. Zum Beispiel Nora Bossong, Wladimir Kaminer und Daniel Kehlmann. Sie schreiben: Wir brauchen einen neuen PEN-Verein. Dieser Verein soll keinen Präsidenten haben, und die Mitglieder wollen vor allem Autoren helfen, die in anderen Ländern verfolgt werden.

Wörterbuch

  • Verein

    Ein Verein ist ein Zusammen-Schluss von Menschen. Diese Menschen haben ein gemeinsames Ziel. Sie wollen zum Beispiel zusammen Sport oder Musik machen. Dafür haben sie einen Sport-Verein oder einen Musik-Verein gegründet. Es gibt auch Natur-Schutz-Vereine und Selbst-Hilfe-Vereine. In Deutschland gibt es eine Liste mit allen Vereinen.

  • Autorin oder Autor

    Ein Autor ist ein Mensch, der Bücher oder andere Texte schreibt. Man nennt einen Autor auch Schriftsteller. Viele Autorinnen und Autoren leben vom Verkauf ihrer Bücher oder Texte. Dann ist es ihr Beruf.

  • PEN

    PEN ist eine englische Abkürzung für Poets, Essayists, Novelists. Auf Deutsch Dichter, Essayisten, Romanschriftsteller. Der PEN-Club ist ein internationaler Schriftsteller-Verband mit Sitz in London.

zum Wörterbuch