Neuer James-Bond-Film im Kino

In der britischen Haupt-Stadt London ist der neue James-Bond-Film zum 1. Mal gezeigt worden. Der neue Film über den Geheim-Agent 007 heißt "Keine Zeit zu sterben". Es ist der 5. und letzte Film, in dem der Schauspieler Daniel Craig die Haupt-Rolle von dem Agenten spielt.

01.10.2021

Audio runterladen
Prinz Charles und Daniel Craig geben sich die Hand.
Prinz Charles und Daniel Craig sind bei der Vorführung von dem neuen James-Bond-Film (dpa/ Pool Getty / Chris Jackson)
In Deutschland ist der neue James-Bond-Film seit Freitag 1. Oktober in den Kinos. Wegen der Corona-Krise war die erste Vorführung mehrmals verschoben worden.
Das Titel-Lied zu dem neuen James-Bon-Film kommt von der Sängerin Billie Eilish. Eilish ist die jüngste Sängerin, die jemals ein Lied zu einem James-Bond-Film gesungen hat. Sie ist 18 Jahre alt.
Bei der Vorführung in London waren viele berühmte Schauspieler, Schauspielerinnen und Musiker. Auch der britische Prinz Charles, Frau Camilla, Prinz William und seine Frau Kate waren dabei.

Wörterbuch

  • Groß-Britannien

    Groß-Britannien wird ein Land in Europa genannt. Eigentlich heißt das Land "Vereinigtes König-Reich von Groß-Britannien und Nord-Irland". Es ist ein Staat auf den Britischen Inseln. Sie liegen in der Nord-See. Die größte Insel heißt Groß-Britannien. Weitere Inseln heißen Irland, Shetland oder Isle of Man. Das Vereinigte König-Reich besteht aus mehreren Landes-Teilen. Sie heißen England, Schottland, Wales und Nord-Irland. Die Bewohner nennt man Briten. Sie sprechen Englisch. Die Haupt-Stadt ist London.

zum Wörterbuch