185 Millionen Dollar für Bild von Warhol

Andy Warhol war ein berühmter Künstler in New York. Jetzt ist ein Bild von Warhol aus dem Jahr 1964 für 185 Millionen Dollar verkauft worden. So viel Geld ist noch nie für ein modernes Kunst-Werk bezahlt worden.

13.05.2022

Audio runterladen
Das Gemälde von Andy Warhol aus dem Jahr 1964 hängt im Ausstellungsraum in New York.
Das Bild von Andy Warhol ist versteigert worden. (Ted Shaffrey/AP/dpa)
Das Bild zeigt die Schauspielerin Marilyn Monroe. Sie hat auf dem Bild ein rosa Gesicht, rote Lippen, gelbes Haar und blauen Lid-Schatten. Der Hintergrund ist hellblau.
Das Bild ist innerhalb von 4 Minuten versteigert worden. Versteigerung heißt: Wer am meisten Geld bietet, bekommt das Bild. Wer das Bild gekauft hat, weiß man nicht.
Das bisher teuerste Bild wurde 2017 für 450 Millionen Dollar verkauft. Es war ein Bild von dem italienischen Künstler Leonardo da Vinci.

Wörterbuch

  • New York

    New York ist die größte Stadt in dem Land USA. Dort leben 8,5 Millionen Menschen. Die Stadt liegt an der Ost-Küste von Amerika. New York ist berühmt für seine vielen Hoch-Häuser.

zum Wörterbuch