Menschen-Rechts-Preis

Das EU-Parlament vergibt jedes Jahr einen wichtigen Preis. Er heißt Sacharow-Preis. In diesem Jahr bekommen zwei Frauen aus dem Land Irak den Preis. Sie waren Gefangene von einer Terror-Gruppe.

28.10.2016

Audio runterladen
Die Jesidin Nadia Murad.
Nadia Murad bekommt einen wichtigen Preis. (imago / CTK Photo)
Die Frauen heißen Nadia Murad und Lamija Adschi Baschar. Sie sind Jesidinnen. Das Jesidentum ist eine Religion.
Im Irak gibt es die Terror-Gruppe IS. Die IS-Kämpfer sind Islamisten. Islamisten sagen: Nur der Islam ist die richtige Religion. Dafür kämpfen sie mit Gewalt. Sie kämpfen auch gegen Jesiden. Deshalb hat der IS die Frauen gefangen genommen.
Sie wurden zu Sklavinnen. Sie mussten schlimme Sachen machen. Zum Beispiel mussten sie mit Männern Sex haben, obwohl sie das nicht wollten. Die zwei Frauen konnten fliehen. Sie sind frei und leben in Deutschland. Nadia Murad und Lamija Adschi Baschar helfen jetzt Frauen, die immer noch Sklavinnen sind. Sie sprechen dafür zum Beispiel mit Politikern. Deshalb bekommen sie den Preis.
Der Sacharow-Preis ist ein wichtiger Preis. Das Europa-Parlament vergibt ihn 1 Mal im Jahr. Er geht an Menschen, die sich besonders für die Menschen-Rechte einsetzen.

Wörterbuch

  • Europa-Parlament

    Im Europa-Parlament sitzen Politikerinnen und Politiker aus allen Ländern der Europäischen Union. Sie entscheiden mit über die Politik in Europa. Das Europa-Parlament tagt manchmal in der Stadt Brüssel und manchmal in der Stadt Straßburg.

  • Sklaven

    Sklaven gab es früher in vielen Ländern. Die Sklaven mussten Tag und Nacht für reiche Leute arbeiten. Dafür bekamen die Sklaven kein Geld. Heute ist es verboten, Menschen als Sklaven zu behandeln.

  • Irak

    Der Irak ist ein Land in Asien. Der Irak ist ein Nachbar-Land von der Türkei. Die Haupt-Stadt vom Irak heißt Bagdad. Im Irak leben ungefähr halb so viele Menschen wie in Deutschland. Sie sprechen Arabisch und Kurdisch. Es gibt Gebiete im Irak, in denen es sehr gefährlich ist. Es gibt dort oft Terror-Anschläge.

  • IS-Terror-Miliz

    Die IS-Terror-Miliz ist eine islamistische Terror-Gruppe. Man nennt sie auch kurz IS oder ISIS. Die Abkürzung steht für "Islamischer Staat im Irak und in Syrien". Die Terror-Gruppe IS sagt: Wir wollen einen islamischen Staat gründen. In diesem Staat sollen alle Menschen so leben, wie der Islam es vorschreibt. Die Gruppe hat aber eine besonders strenge Vorstellung vom Islam und seinen Regeln. Dafür kämpft die Gruppe in den Ländern Syrien und im Irak. Dort hat sie schon viele Menschen getötet. Auch in anderen Ländern hat sie schon viele Terror-Anschläge begangen.

zum Wörterbuch