Lied gegen Neo-Nazis

Ein Lied gegen Neo-Nazis ist auf Platz 1 in den Charts. Das Lied heißt "Schrei nach Liebe". Es ist von der Gruppe "Die Ärzte". Im Internet gibt es dazu eine besondere Aktion.

11.09.2015

Audio runterladen
Farin Urlaub ist von der Seite zu sehen, wie er im schwarzen T-Shirt Gitarre spielt und ins Mikrofon singt. Hinter ihm strahlen Scheinwerfer blaues Licht vor schwarzem Hintergrund.
Ärzte-Sänger und Gitarrist Farin Urlaub bei einem Konzert in Freiburg. (Patrick Seeger / dpa)
Das Lied "Schrei nach Liebe" ist schon über 20 Jahre alt. Die Ärzte haben es geschrieben, weil damals viele Neo-Nazis Ausländer angegriffen haben. Die Ärzte wollten zeigen: Wir sind gegen solche Angriffe. Wer Ausländer angreift, ist dumm.
In letzter Zeit gab es in Deutschland wieder viele Angriffe auf Ausländer. Brand-Stifter haben zum Beispiel Häuser angezündet, in denen Flüchtlinge leben. Jetzt erinnern sich viele Menschen an das Lied von den Ärzten.
Gerhard Torges ist ein Musik-Lehrer aus dem Bundes-Land Niedersachsen. Er hat sich etwas besonderes ausgedacht. Im Internet hat er alle Menschen dazu aufgerufen, das Lied "Schrei nach Liebe" zu kaufen. Der Aufruf im Internet hat den Namen "Aktion Arschloch" - weil das Wort so oft in dem Lied vorkommt.
Viele Leute haben mitgemacht. Deshalb steht das Lied jetzt wieder auf Platz 1 in den Charts. Die Ärzte verdienen mit dem Lied jetzt noch einmal viel Geld. Sie spenden das Geld für Flüchtlinge.

Wörterbuch

  • Nazi / Neo-Nazi

    Nazi ist die Abkürzung für Nationalsozialist. In Deutschland waren die Nazis von 1933 bis 1945 an der Macht. Sie überfielen andere Länder und waren schuld am 2. Weltkrieg. Sie ermordeten sehr viele Juden. Der Anführer der Nazis hieß Adolf Hitler. Nazis sind ausländerfeindlich: sie wollen nicht, dass Ausländer in Deutschland leben. Sie sind auch gegen Schwule und Lesben und gegen fremde Religionen. Heute gibt es auch noch Menschen, die so denken. Sie werden Neo-Nazis genannt.

  • Charts

    Charts ist ein englisches Wort für Hit-Listen. In den Musik-Charts kann man zum Beispiel sehen, welche CDs und welche Lieder am erfolgreichsten sind. Die Musik-Firmen zählen genau, wie viele CDs sie verkaufen. Jede Woche gibt es dann neue Charts. Viele Menschen kaufen ihre Musik auch im Internet. Auch dafür gibt es Charts.

zum Wörterbuch