Karneval in Venedig hat begonnen

In Venedig hat der Karneval begonnen. Venedig ist eine berühmte Stadt in dem Land Italien. Zum Karneval kommen immer besonders viele Touristen.

02.02.2024

Audio herunterladen
Zwei Menschen in Kostümen gehen vor Gondeln entlang.
Der Karneval in Venedig ist vor allem für seine Kostüme bekannt. (dpa/XinHua/Jin Yu)
Der Karneval in Venedig ist besonders für seine schönen Masken und Kostüme bekannt. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind oft sehr toll und elegant verkleidet.
In der Karnevals-Zeit gibt es viele Masken-Bälle in großen, alten Häusern. Auch finden viele Umzüge statt. Bei dem größten Umzug fahren die Teilnehmer mit Booten durch den größten Kanal von der Stadt und unter einer berühmten Brücke durch.
Das Motto ist dieses Jahr „Marco Polo“. Marco Polo war ein berühmter See-Fahrer und Entdecker aus Venedig. Er ist vor 700 Jahren gestorben.

Wörterbuch

  • Karneval

    Karneval ist ein Fest. Karneval wird jedes Jahr im Februar oder im März gefeiert. Auf einer Karnevals-Feier sind die Menschen verkleidet. Andere Worte für Karneval sind Fasching und Fastnacht. In manchen Städten gibt es Karnevals-Umzüge. Dabei fahren bunt geschmückte Wagen durch die Straßen. Karneval ist eine Mischung aus christlichem Glauben und alten Bräuchen. Die Menschen feiern, dass der Winter zu Ende geht.

  • Italien

    Italien ist ein Land in Europa. In Italien leben etwas mehr als 60 Millionen Menschen. Die meisten von ihnen sprechen Italienisch. Die Hauptstadt von Italien heißt Rom. Italien gehört wie Deutschland zur EU, also zur Europäischen Union.

zum Wörterbuch