Vulkan auf Island ausgebrochen

Auf Island ist ein Vulkan ausgebrochen. Der Vulkan ist in der Nähe von der isländischen Haupt-Stadt Reykjavik. Die Behörden haben schon seit November 4.000 Menschen in Sicherheit gebracht. Vorher hatte es mehrere Wochen lang Erd-Beben gegeben.

22.12.2023

Audio herunterladen
Das Foto zeigt den Ausbruch von dem Vulkan aus Island. Das Foto hat ein Hubschrauber aus der Luft gemacht.
Auf Island ist ein Vulkan ausgebrochen. (Getty Images / Anadolu / Iceland Police Department)
Fach-Leute sagen: Die Lava kommt aus einem 4 Kilometer langen Spalt. Wie lange der Vulkan-Ausbruch dauern wird, wissen die Fach-Leute nicht.
In der Nähe von dem Vulkan-Ausbruch gibt es ein Frei-Bad mit besonderem weiß-blauen heißen Wasser. Das Frei-Bad heißt Blaue Lagune. Viele Touristen besuchen die Blaue Lagune. Zur Sicherheit ist sie aber jetzt geschlossen.
Auf Island gibt es die meisten Vulkane in Europa. Im Jahr 2010 ist ein Vulkan ausgebrochen. Es gab eine so große Asche-Wolke, dass mehrere Tage keine Flugzeuge in Europa fliegen konnten.

Wörterbuch

  • Island

    Island ist eine Insel im Norden von Europa. Die Haupt-Stadt heißt Reykjavik. In Island leben ungefähr 330.000 Menschen. Das sind ungefähr so viele wie in einer mittel-großen deutschen Stadt. Island gehört zu Europa, aber nicht zur Europäischen Union.

  • Vulkan

    Ein Vulkan sieht aus wie ein Berg. Er hat oben eine Öffnung, die Krater heißt. Manchmal kommt durch den Krater glühendes Gestein. Das ist die Lava. Aus dem Krater kommt auch Lava-Staub. Man sagt: Der Vulkan bricht aus. Auf der Erde gibt es viele Vulkane. Manche sind sogar unter Wasser. Berühmte Vulkane sind zum Beispiel der Ätna auf Sizilien, der Fuji in Japan und der Pinatubo auf den Philippinen.

  • Europa

    Europa ist ein Erd-Teil. Deutschland liegt in Europa. Zu Europa gehören über 40 Länder. Davon gehören 28 zur Europäischen Union.

  • Erd-Beben

    Ein Erd-Beben entsteht, wenn sich Platten der Erd-Kruste verschieben oder aneinander reiben. Wenn es ein Erd-Beben unter dem Meeres-Boden gibt, kann ein Tsunami entstehen.

zum Wörterbuch