Gespräche über neue Regierung

Die Parteien SPD, Grüne und FDP können sich vorstellen, zusammen Deutschland zu regieren. Darüber haben sie jetzt zum 1. Mal gemeinsam gesprochen. Noch steht aber nicht fest, ob es klappt.

08.10.2021

Audio runterladen
Olaf Scholz und andere Politikerinnen und Politiker kommen an
Vor dem Gespräch: Olaf Scholz von der SPD (dpa/Michael Kappeler)
Das Gespräch war in Berlin. Für die SPD waren 6 Politikerinnen und Politiker dabei. Grüne und FDP haben jeweils 10 Personen geschickt. Das Gespräch hat einen ganzen Tag gedauert.
Wenn die 3 Parteien wirklich zusammen regieren, wird wahrscheinlich Olaf Scholz der neue Bundes-Kanzler. Er ist der Kanzler-Kandidat von der SPD. Aber noch ist das nicht sicher. FDP und Grüne können sich auch noch anders entscheiden. Denn sie könnten auch zusammen mit der Union aus CDU und CSU regieren.
Wenn die Parteien sich entschieden haben, kommen die Koalitions-Verhandlungen. Da geht es dann genauer darum, welche Politik sie zusammen machen wollen.
Bei der Bundestags-Wahl am 26. September hat die SPD die meisten Stimmen bekommen. Bei der letzten Wahl hatten die meisten Menschen für CDU und CSU gestimmt.
Mehr über die Bundestags-Wahl können Sie hier lesen.

Wörterbuch

  • SPD

    Die SPD ist eine von den großen Parteien in Deutschland. SPD ist die Abkürzung für Sozial-Demokratische Partei Deutschlands. Die SPD nennt sich sozial-demokratisch, weil sie betonen will, dass ihr das Soziale besonders wichtig ist. Damit ist zum Beispiel Gerechtigkeit gemeint.

  • Kanzler-Kandidat

    In Deutschland bestimmen die Parteien vor einer Bundestags-Wahl jeweils einen Kanzler-Kandidaten oder eine Kanzler-Kandidatin. Wer gewinnt, kann Bundes-Kanzler oder Bundes-Kanzlerin werden.

  • FDP

    Die FDP ist eine Partei in Deutschland. Die Abkürzung bedeutet: Freie Demokratische Partei. Die FDP gehört zu den liberalen Parteien. Die FDP meint zum Beispiel: Man soll der Wirtschaft und den Menschen nicht zu viele Vorschriften machen.

  • Koalition

    Wenn eine Partei in einem Parlament keine Mehrheit hat, sucht sie sich einen oder mehrere Koalitions-Partner. Die Parteien haben dann zusammen die Mehrheit im Parlament und können auch zusammen eine Regierung bilden. Koalition heißt, dass die Parteien dann für eine längere Zeit zusammen arbeiten. Koalitionen gehen aber auch kaputt, weil sich die Parteien nicht mehr verstehen. Dann gibt es oft eine neue Parlaments-Wahl.

  • Die Grünen

    Die Grünen sind eine deutsche Partei. Politikerinnen und Politiker von den Grünen sitzen im Bundestag und in vielen Landtagen. Die Grünen finden die Umwelt-Politik besonders wichtig.

zum Wörterbuch