Frankfurt ist Europa-League-Sieger

Eintracht Frankfurt ist ein Verein in der Fußball-Bundesliga. Jetzt hat Frankfurt die Europa League gewonnen. Das ist ein wichtiger Wettbewerb in dem europäischen Fußball.

20.05.2022

Audio runterladen
Die Spieler von Eintracht Frankfurt jubeln über den Gewinn  der Europa League. Sie stehen unter einem Bogen, auf dem groß geschrieben "Winners - UEFA Europa Legue 2021/22" zu lesen ist. Einer der Spieler reckt den Pokal in die Höhe.
Die Spieler von Eintracht Frankfurt jubeln über den Gewinn der Europa League. (picture alliance/dpa/Arne Dedert)
Frankfurt hat im Finale von der Europa League gegen den Verein Glasgow Rangers aus dem Land Schottland gespielt. Nach der regulären Spiel-Zeit und der Verlängerung stand es 1 zu 1. Das entscheidende 11-Meter-Schießen hat Frankfurt mit 5 zu 4 gewonnen.
In der Fußball-Bundesliga war Frankfurt in diesem Jahr nicht so gut. Die Mannschaft kam auf Platz 11. Abgestiegen sind die Mannschaften von Arminia Bielefeld und Greuther Fürth. In der Relegation ist Hertha BSC Berlin.

Wörterbuch

  • Europa League

    Die Europa League ist ein Fußball-Turnier für Mannschaften aus Europa. In der Europa League spielen die Mannschaften, die es nicht in die Champions League geschafft haben. Wer die Europa League gewinnt, darf im nächsten Jahr in der Champions League mitspielen.

  • Relegation

    Im Fußball versteht man unter Relegation zwei Entscheidungs-Spiele. Bei diesen Spielen geht es um den Auf- oder Abstieg in eine andere Liga. In Deutschland spielen in der Relegation der Profi-Ligen der Drittplatzierte der tieferen Liga gegen den Drittletzten der höheren Liga. Es gibt ein Hin- und ein Rückspiel.

zum Wörterbuch