Festgemachte Flaschen-Deckel jetzt Pflicht

Deckel an Plastik-Flaschen müssen ab sofort an den Flaschen festgemacht sein. Dazu gilt jetzt in Deutschland ein Gesetz.

05.07.2024

Audio herunterladen
Eine Wasser-Flasche: Der Deckel hängt fest an der Flasche.
Deckel müssen jetzt an Plastik-Getränke-Flaschen festgemacht sein. (picture alliance / dpa / Robert Michael)
Es geht dabei um Flaschen aus Plastik oder Kartons mit Getränken. Die Regel gilt nicht für Flaschen aus Glas. Und die Regel gilt nicht für Flaschen, die man nochmal verwenden kann.
Der Grund für das Gesetz ist der Umwelt-Schutz. Wenn die Deckel lose sind, werfen manche Menschen sie einfach weg. Die Deckel liegen zum Beispiel oft an Stränden herum.
An vielen Flaschen hängen die Deckel jetzt schon fest dran. Ab sofort dürfen Firmen gar keine anderen Flaschen mehr herstellen. Alte Flaschen dürfen aber noch verkauft werden.

Wörterbuch

  • Umwelt

    Umwelt bedeutet Natur. Zur Umwelt gehören Wälder und Flüsse, Pflanzen und Tiere. Auch die Luft gehört zur Umwelt. Die Menschen brauchen die Umwelt zum Leben. Umwelt-Schutz bedeutet, die Natur möglichst wenig zu verschmutzen und sie nicht zu zerstören. Viele Dinge verschmutzen die Umwelt, zum Beispiel Autos, Fabriken, Heizungen und Müll.

zum Wörterbuch