Film "Nomad-Land" gewinnt Preis

In der italienischen Stadt Venedig hat es ein wichtiges Film-Festival gegeben. Der Haupt-Preis von dem Festival heißt "Goldener Löwe". Der Film "Nomad-Land" aus dem Land USA hat den "Goldenen Löwen" gewonnen.

18.09.2020

Audio herunterladen
Die Schauspielerin Frances McDormand steht vor einer Felsen-Landschaft und lächelt.
Die Schauspielerin Frances McDormand spielt in dem Film "Nomad-Land". (imago images / ZUMA Press)
"Nomad-Land" heißt übersetzt in etwa "Land der Nomaden". Nomaden sind Menschen, die kein festes Zuhause haben. Der Film handelt von armen, älteren Menschen, die in einem Wohn-Wagen-Park in den USA leben. Die Haupt-Rolle spielt Frances McDormand. Sie spielt eine verwitwete Frau, die eine neue Arbeit sucht.
Der mexikanische Film "Nuevo Orden", auf deutsch heißt das "neue Ordnung", hat den anderen wichtigen Preis von dem Festival gewonnen. Deutsche Filme haben keinen Preis gewonnen.
Das Film-Festival in Venedig ist das erste, das seit Beginn von der Corona-Krise stattgefunden hat. Deshalb gab es sehr strenge Hygiene-Regeln. Die Zuschauerinnen und Zuschauer haben bei den Vorführungen Masken tragen müssen. Helfer haben ihre Körper-Temperatur gemessen. Niemand durfte zum Roten Teppich gehen. Dort stehen normalerweise immer sehr viele Menschen. Sie wollen die berühmten Schauspielerinnen und Schauspieler sehen.

Wörterbuch

  • Italien

    Italien ist ein Land in Europa. In Italien leben etwas mehr als 60 Millionen Menschen. Die meisten von ihnen sprechen Italienisch. Die Haupt-Stadt von Italien heißt Rom. Italien gehört wie Deutschland zur EU, also zur Europäischen Union.

  • Film-Festival

    Bei einem Film-Festival kann man viele Kino-Filme sehen. Oft gibt es einen Wettbewerb: Der beste Film bekommt dann einen Preis. Festivals zeigen viele neue Filme. Wenn ein Film zum 1. Mal gezeigt wird, sagt man: Der Film hat Premiere.

  • USA

    Die USA heißen auch "Vereinigte Staaten von Amerika" oder kurz: Amerika. Das Land ist eines der mächtigsten der Welt. Die USA sind etwa 9,8 Millionen Quadrat-Kilometer groß. Sie sind der dritt-größte Staat der Erde. Zu den USA gehören 50 Bundes-Staaten.

  • Corona-Krise

    Anfang 2020 gab es weltweit ein neues ansteckendes Virus: Das Corona-Virus Sars-Cov-2. Wer sich ansteckt, kann eine schwere Lungen-Krankheit bekommen und im schlimmsten Fall daran sterben. Wissenschaftler und Politiker in aller Welt haben versucht, etwas gegen die Ausbreitung des Virus zu tun. In vielen Ländern haben die Regierungen deshalb strenge Regeln beschlossen. Schulen und Läden wurden geschlossen. In manchen Ländern durften die Menschen nicht mehr aus dem Haus gehen. Weil viele Firmen nicht mehr richtig arbeiten konnten, gab es auch eine Wirtschafts-Krise.

zum Wörterbuch