So haben die EU-Staaten gewählt

Bei der Europa-Wahl hat die EVP gewonnen. In manchen Ländern haben auch extrem rechte Parteien gewonnen. In Frankreich gibt es deshalb Neu-Wahlen.

14.06.2024

Audio herunterladen
Die Europaflagge und mehrere Länderflaggen flattern vor dem EU-Parlament in Straßburg im Wind.
Bei der Europa-Wahl werden die Abgeordneten im Europa-Parlament gewählt. (picture alliance / imageBROKER / Daniel Schoenen)
In Deutschland haben CDU und CSU die Europa-Wahl gewonnen. Sie gehören zur EVP-Fraktion im Europa-Parlament. Auch in vielen anderen Ländern haben Parteien, die zur EVP gehören, die meisten Stimmen bekommen. Die EVP hat die Wahl gewonnen.
Die Sozialdemokraten haben zwar in Deutschland nicht gut abgeschnitten, dafür aber in anderen Ländern, zum Beispiel in Polen. Deshalb verliert die Fraktion nicht so viele Sitze. Die Grünen haben dagegen überall Stimmen verloren.
Zu den Gewinnern von der Europa-Wahl gehören Parteien, die vieles an der EU schlecht finden. Und die zum Teil rechts-extreme Ansichten haben. Sie haben in Frankreich, Österreich und Italien gewonnen. Der Präsident von Frankreich, Emmanuel Macron, hat deshalb in seinem Land Neu-Wahlen angekündigt. Sie sollen am 30. Juni statt finden. Macron hofft, dass viele Französinnen und Franzosen gegen rechts stimmen.
Bei der Europa-Wahl werden die Abgeordneten für das Europäische Parlament gewählt. Sie beraten etwa über Gesetze, die in allen EU-Ländern gelten sollen. Zum Beispiel zum Thema Umwelt-Schutz.

Wörterbuch

  • Europa-Wahl

    Bei der Europa-Wahl können die Bürgerinnen und Bürger entscheiden, wer ins Europa-Parlament kommt. In allen EU-Ländern können die Menschen wählen. Jeder und jede hat eine Stimme. Die Stimme gibt man einer Partei. Das heißt: Man kreuzt die Partei auf dem Wahl-Zettel an. Eine Europa-Wahl gibt es alle 5 Jahre. Die erste Europa-Wahl hat es im Jahr 1979 gegeben.

  • Europa-Parlament

    Im Europa-Parlament sitzen Politikerinnen und Politiker aus allen Ländern der Europäischen Union. Sie entscheiden mit über die Politik in Europa. Das Europa-Parlament tagt manchmal in der Stadt Brüssel und manchmal in der Stadt Straßburg.

  • Fraktion

    Eine Fraktion ist eine Gruppe von Politikern und Politikerinnen in einem Parlament. Fraktionen gibt es zum Beispiel im Bundestag und in den Landtagen. Meistens sind die Politiker von einer Fraktion alle aus derselben Partei.

  • rechts-extrem

    Rechts-Extreme wollen, dass nicht alle Menschen die gleichen Rechte haben. Sie denken zum Beispiel, dass Deutsche besser sind als Ausländer. Oder sie denken, Christen sind besser als Juden oder Muslime. Manche Rechts-Extreme sind gewalttätig. Sie greifen zum Beispiel Ausländer oder Behinderte an. In Deutschland gibt es mehrere rechts-extreme Parteien.

zum Wörterbuch