Europa-Meisterschaften im Fußball

Im Fußball startet nun die Europa-Meisterschaft von den Männern. Gerade ist auch die Europa-Meisterschaft für die Mannschaft unter 21 Jahren zu Ende gegangen. Deutschland hat dabei den Titel gewonnen.

11.06.2021

Audio runterladen
Die deutsche U21-National-Mannschaft jubelt.
Die deutsche U21-National-Mannschaft jubelt. (dpa/Marton Monus)
Die deutsche U21-National-Mannschaft hat im Finale gegen Portugal mit 1 zu 0 Toren gewonnen. Die Mannschaft ist nun zum 3. Mal Europa-Meister.
Jetzt startet auch für die erwachsenen National-Mannschaften die Europa-Meisterschaft. Das Besondere: Dieses Mal sind die Spiele in 11 Ländern, weil es das Turnier seit 60 Jahren gibt. Daran gibt es Kritik. Viele sagen: Es ist nicht gut, dass die Mannschaften, Betreuer und Fans so viel reisen. Eine Sorge ist die Corona-Krise. Viele glauben: Das Virus wird sich wieder mehr in Europa ausbreiten können, wenn so viele Menschen reisen. Denn es dürfen auch Zuschauer in die Stadien, zum Teil werden die Stadien halb voll sein. Eine andere Sorge ist der Klima-Schutz. Die Mannschaften und Fans müssen zum Beispiel viel fliegen. Die UEFA sagt aber: Wir achten sehr auf den Klima-Schutz und pflanzen zum Beispiel Bäume als Ausgleich.
Die deutsche National-Mannschaft spielt zum ersten Mal am Mittwoch gegen Frankreich. Das Turnier geht noch bis zum 11. Juli.

Wörterbuch

  • Europa-Meisterschaft

    Eine Europa-Meisterschaft ist ein großer Sport-Wettkampf. Die besten Sportlerinnen und Sportler aus den Ländern in Europa treten gegeneinander an. Es gibt Europa-Meisterschaften für verschiedene Sport-Arten, zum Beispiel für Fußball, Handball oder Schwimmen. Die Abkürzung für Europa-Meisterschaft ist EM.

  • UEFA

    Die UEFA ist der europäische Fußball-Verband. Sie hat ihre Zentrale in dem kleinen Ort Nyon in der Schweiz. Die UEFA organisiert viele Fußball-Turniere. Die bekanntesten sind die Europa-Meisterschaft und die Champions League.

zum Wörterbuch