Erfolgreiche Ski-WM

In Falun ist die Ski-Welt-Meisterschaft zu Ende gegangen. Falun ist eine Stadt in dem Land Schweden. Deutschland hat 8 Medaillen gewonnen.

06.03.2015

Audio runterladen
50 Kilometer Lang-Lauf der Männer bei der Ski-WM in Falun
50 Kilometer Lang-Lauf bei der Ski-WM in Falun (picture alliance / dpa / Peter Klaunzer)
2 Wochen lang hat es Wett-Kämpfe in den Sport-Arten Lang-Lauf, Ski-Springen und Nordische Kombination gegeben. Bei der Nordischen Kombination werden 2 Sport-Arten verbunden: Lang-Lauf und Ski-Springen.
Deutschland war sehr erfolgreich bei der Ski-Welt-Meisterschaft. Die Sportler haben 8 Medaillen gewonnen. 5 mal Gold, 2 mal Silber und 1 mal Bronze. Die Gold-Medaillen haben die Deutschen in den Sport-Arten Nordische Kombination und Ski-Springen gewonnen. Der beste deutsche Sportler heißt Johannes Rydzek. Er hat 4 Medaillen gewonnen. Alle in der Sport-Art Nordische Kombination.
Die Sportler aus dem Land Norwegen haben die meisten Medaillen gewonnen. Insgesamt 20 Stück, davon 11 Gold-Medaillen. Das ist ein neuer Rekord. Kein Land hat davor so viele Gold-Medaillen bei einer Ski-Welt-Meisterschaft gewonnen.

Wörterbuch

  • Ski-Springen

    Beim Ski-Springen fahren Ski-Fahrer eine große Rampe hinab und springen am Ende ab. Nachdem sie eine kurze Zeit in der Luft fliegen, kommen sie auf dem Boden auf. Schieds-Richter messen dann die Weite von dem Ski-Sprung und bewerten die Haltung von den Ski-Springern.

zum Wörterbuch