Buch-Preis für Franzosen

Der Schriftsteller Pierre Lemaitre hat einen wichtigen Preis gewonnen. Der Preis heißt "Prix Goncourt". Der "Prix Goncourt"  ist der wichtigste Literatur-Preis in Frankreich.

09.11.2013

Audio runterladen
Pierre Lemaitre ist 62 Jahre alt. Er ist Franzose. Lemaitre hat vor allem Krimis geschrieben. Den Literatur-Preis hat er für sein Buch "Au revoir là-haut" gewonnen. Das ist Französisch und bedeutet "Auf Wiedersehen da oben". Dieses Buch ist kein Krimi, sondern ein Geschichts-Roman. Das Buch handelt von 2 Soldaten, die aus dem Ersten Weltkrieg zurück nach Hause kommen. Sie wollen wieder ein normales Leben führen.
Die Jury sagte über das Buch: Es lässt das Grauen von der Zeit nach dem Krieg lebendig werden. Pierre Lemaitre hat sich über den Preis sehr gefreut. Er sagte: "Ich bin der glücklichste Mann auf Erden. Das ist ein einzigartiger Moment in der Karriere eines Schriftstellers."

Wörterbuch

  • Frankreich

    Frankreich ist ein Nachbar-Land von Deutschland. Es ist fast doppelt so groß wie Deutschland. Aber es leben etwas weniger Menschen dort. Die Menschen in Frankreich sprechen Französisch. Frankreich gehört wie Deutschland zur EU, also zur Europäischen Union.

zum Wörterbuch